Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT - Der Dax dürfte ebenfalls zunächst etwas zulegen.

12.04.2017 - 08:17:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax erholt sich etwas - Daimler überrascht positiv

sorgen: Der Stuttgarter Autobauer hat vorläufigen Berechnungen zufolge den Gewinn im abgelaufenen Quartal fast verdoppelt und damit die Markterwartungen deutlich übertroffen. Auf der Handelsplattform Tradegate zogen die Anteilsscheine gegenüber dem Xetra-Schluss um fast 4 Prozent an.

PUME ERHÖHT PROGNOSE

Auch Puma erfreute die Anleger: Der Sportartikelhersteller erhöhte die Prognose für das Geschäftsjahr 2017, was den Anteilsscheinen auf Tradegate ein Plus von rund 2,5 Prozent bescherte.

Die Anleger blicken aber auch nach Dortmund: Nach der Sprengstoff-Attacke gegen den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund (BVB) wollen Trainer Thomas Tuchel und die Vereinsspitze das geschockte Team für das Champions-League-Spiel an diesem Mittwoch gegen den AS Monaco wieder aufrichten. Bei der Attacke waren BVB-Verteidiger Marc Bartra sowie ein Polizist verletzt worden. Das ursprünglich für Dienstag angesetzte Spiel war nach den Attacken kurzfristig abgesagt und auf Mittwoch verlegt worden. Die im SDax der gering kapitalisierten Werte geleisteten Papiere von Borussia Dortmund gaben auf Tradegate rund 1 Prozent nach.

Die im Techwerte-Index TecDax notierten Aktien von Dialog Semiconductor blieben derweil unter Druck und büßten auf Tradegate mehr als 2 Prozent ein. Am Vortag hatte ein skeptischer Analystenkommentar über ein möglicherweise schrumpfendes Geschäft mit dem iPhone-Hersteller Apple ausgereicht, um den Anteilsscheinen des Halbleiterherstellers zeitweise ein Minus von fast 36 Prozent einzubrocken. Bis zum Handelsschluss am Dienstag hatte sich der Verlust auf rund 14 Prozent reduziert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Wieder auf Erholungskurs. Nach einem schwerfälligen Start schlossen sämtliche Leitbörsen mit soliden Gewinnen. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 um 0,48 Prozent auf 5366,15 Zähler. Der Londoner FTSE 100 legte um 0,30 Prozent auf 7411,34 Punkte zu. PARIS/LONDON - Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten sind wieder optimistischer geworden und haben am Dienstag vermehrt zugegriffen. (Boerse, 21.11.2017 - 18:30) weiterlesen...

Aktien Europa: Moderate Gewinne nach verhaltenem Start. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 0,45 Prozent auf 5364,28 Punkte, und der Londoner FTSE 100 legte um 0,21 Prozent auf 7404,78 Zähler zu. PARIS/LONDON - Europas Aktienmärkte haben am Dienstag nach einem schwerfälligen Start moderate Kursgewinne verzeichnet. (Boerse, 21.11.2017 - 12:00) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Festerer Wochenauftakt dank Euro-Schwäche. Am Nachmittag sorgte ein nachgebender Eurokurs für Unterstützung. Ein schwacher Euro wird an den hiesigen Aktienmärkten positiv gesehen, weil dies Exporte der europäischen Unternehmen erleichtern kann. PARIS/LONDON - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte haben sich am Montag von den gescheiterten Sondierungsgesprächen über eine Jamaika-Koalition in Deutschland nur kurzzeitig bremsen lassen und fester geschlossen. (Boerse, 20.11.2017 - 18:31) weiterlesen...

Aktien Europa: Gescheiterte Jamaika-Gespräche belasten Kurse nur kurz. Auch vom wenig bewegten Eurokurs kam kein Störfeuer für die Aktienmärkte. PARIS/LONDON - Die gescheiterten Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition in Deutschland haben Europas Börsen am Montag nichts anhaben können. (Boerse, 20.11.2017 - 12:09) weiterlesen...

Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch schon wieder beendet. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder zu, hieß es aus den Handelsräumen. Börsianer werteten dies mit Blick auf den Kursverlauf bis Jahresende eher als negatives Zeichen. Eine Rolle spielte zu Wochenschluss der stabilisierte Eurokurs . PARIS/LONDON/MADRID - An Europas Börsen ist der jüngste Erholungsversuch am Freitag bereits wieder versiegt. (Boerse, 17.11.2017 - 18:44) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch endet bereits nach einem Tag. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder zu, hieß es aus den Handelsräumen. Börsianer werteten dies mit Blick auf den Kursverlauf bis Jahresende eher als negatives Zeichen. Eine Rolle spielte zu Wochenschluss der Eurokurs , der sich stabilisierte. PARIS/LONDON - An Europas Börsen hat der Erholungsversuch vom Vortag am Freitag bereits wieder geendet. (Boerse, 17.11.2017 - 18:09) weiterlesen...