S&T AG, S&T Deutschland Holding AG

Die S&T AG (www.snt.at) hat mit der gestrigen Hauptversammlung der Kontron AG einen weiteren Meilenstein bei ihrem Verschmelzungsvorhaben mit der Kontron AG erreicht.

20.06.2017 - 19:31:43

HVs von Kontron und S&T Deutschland Holding AG stimmen Verschmelzung mit großer Mehrheit zu. Bei der Hauptversammlung in Bobingen stimmte mit rund 86% des vertretenen Kapitals eine breite Mehrheit für die Verschmelzung der Kontron AG auf die S&T Deutschland Holding AG.

Linz (pts035/20.06.2017/19:30) - Die S&T AG (www.snt.at) hat mit der gestrigen Hauptversammlung der Kontron AG einen weiteren Meilenstein bei ihrem Verschmelzungsvorhaben mit der Kontron AG erreicht. Bei der Hauptversammlung in Bobingen stimmte mit rund 86% des vertretenen Kapitals eine breite Mehrheit für die Verschmelzung der Kontron AG auf die S&T Deutschland Holding AG.

Auch auf der heutigen Hauptversammlung der S&T Deutschland Holding AG wurde die Verschmelzung beschlossen. Aufgrund der positiven Beschlüsse bei beiden Gesellschaften erfolgt nun die Anmeldung der Verschmelzung bei den jeweiligen Registergerichten.

Durch die Verschmelzung erwartet die S&T-Gruppe, umfangreiche Synergieeffekte realisieren zu können. Als einer der global führenden Embedded-Computerhersteller verfügt Kontron über ein strategisch hervorragend zu den Applicances-Produkten der S&T AG passendes Produkt- und Leistungsportfolio. Den Kunden sollen zukünftig innovative Lösungen mit Kontron-Hardware und S&T-Software angeboten werden. Im Verbund planen die Unternehmen, das gemeinsame Potenzial im Schlüsselmarkt "Industrie 4.0" zu realisieren und zum Technologie- und Marktführer aufzusteigen.

Die Integration von Kontron in den S&T-Konzern soll möglichst rasch erfolgen, nicht zuletzt, um durch den Zusammenschluss auch auf der Kostenseite weiteres Einsparungspotenzial von bis zu EUR 8 Mio. pro Jahr zu realisieren. Für das Geschäftsjahr 2018 hat das Management von S&T einmal mehr das Ziel bekräftigt, Umsätze jenseits der 1 Milliarden-EUR-Marke zu realisieren.

Über die S&T AG Die österreichische S&T AG ist ein herstellerunabhängiges Systemhaus mit Hauptsitz in Linz und beschäftigt rund 3.700 Mitarbeiter in mehr als 25 Ländern weltweit. Als führender Anbieter von auch Eigentechnologie umfassenden IT-Dienstleistungen und -Lösungen in Zentral- und Osteuropa zählt S&T sowohl internationale Großkonzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu seinen Kunden.

Das Leistungsspektrum des Gesamtanbieters von IT-Lösungen umfasst unter anderen die Bereiche Rechenzentrumsbetrieb, Workplace Management, Managed Printing, Beschaffung, Integration und Wartung von IT-Produkten, SAP-Betrieb bzw. -Implementierung sowie Softwareentwicklungen. Zudem zählt das im TecDAX der Deutschen Börse gelistete Unternehmen zu den führenden Anbietern von Embedded-Industrial-Computer- bzw. Industrie-4.0-Technologie.

(Ende)

Aussender: S&T AG Ansprechpartner: Sandra Grünwald Tel.: +43 664 60191 1125 E-Mail: Sandra.Gruenwald@snt-world.com Website: www.snt.at

Linz (pts035/20.06.2017/19:30)

@ pressetext.de

Diese 7 Top-Trades brauchen Sie jetzt für schnelle Gewinne!

Sichern Sie sich jetzt kostenlos den Spezial-Report „7 Top-Aktien für Trader“. Machen Sie so in nur wenigen Tagen, schnelle Gewinne. Den Spezial-Report gibt es nur bei uns KOSTENLOS! Machen Sie damit jetzt das Geschäft Ihres Lebens.

Jetzt Hier klicken und mit nur 7 Trades, schnelle Gewinne einfahren!