ATX, AT0000999982

Aktien Wien Schluss: Anleger blieben gelassen

25.09.2017 - 18:35:25

Aktien Wien Schluss: Anleger blieben gelassen. WIEN - Die Wiener Börse hat am Montag kaum bewegt geschlossen. Der ATX fiel 4,86 Punkte oder 0,15 Prozent auf 3301,11 Einheiten. Den Ausgang der Bundestagswahl in Deutschland nahmen die Anleger an der Wiener Börse gelassen hin. Die Anleger dürften allerdings die anstehenden Koalitionsgespräche im Blick behalten. In Österreich wird die 26. Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 stattfinden.

um 1,5 Prozent. Auch die Papiere der Raiffeisen Bank International (RBI) gaben um 0,09 Prozent nach.

Unterdessen legten die OMV um 0,5 Prozent zu, sowie Schoeller-Bleckmann um 3,7 Prozent. Der gestiegene Ölpreis könnte gestützt haben. An die Spitze des ATX Prime stiegen die Papiere von Polytec mit einem Aufschlag von 4,72 Prozent auf 18,63 Euro.

@ dpa.de