EUR/USD, EU0009652759

NEW YORK - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch im US-Handel weiter unter Druck geblieben.

19.07.2017 - 20:57:25

Devisen: Eurokurs im späteren US-Handel weiter unter Druck. Nachdem er seinem Höhenflug am Vortag Tribut gezollt hatte und an diesem Nachmittag bis auf 1,1510 US-Dollar gefallen war, wurde er rund eine Stunde vor der Schlussglocke an der Wall Street mit 1,1516 Dollar bewertet. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1533 (Dienstag: 1,1555) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8671 (0,8654) Euro.

Am Dienstag hatte die Gemeinschaftswährung mit 1,1583 Dollar den höchsten Stand seit Mai 2016 erreicht. Das politische Chaos in den USA rund um die Gesundheitsreform von US-Präsident Donald Trump hatten den Dollar auf breiter Front belastet. Zudem beflügelten Erwartungen, dass die EZB an diesem Donnerstag weitere Hinweise auf eine geldpolitische Wende liefern könnte, den Eurokurs.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro vor Fed-Entscheid bei 1,20 Dollar. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung rund 1,20 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Kursschwankungen zwischen Euro und Dollar fielen gering aus. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2007 (Dienstag: 1,1972) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8328 (0,8353) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Mittwoch vor neuen Entscheidungen der amerikanischen Notenbank Fed kaum verändert. (Boerse, 20.09.2017 - 17:01) weiterlesen...

Devisen: Euro vor Fed-Entscheidungen kaum verändert bei 1,20 Dollar. Im Vormittagshandel wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2002 Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1972 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen in den USA wenig bewegt. (Boerse, 20.09.2017 - 12:44) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs vor US-Zinsentscheid knapp über 1,20 Dollar. Die Gemeinschaftswährung knüpfte an die Gewinne vom Vortag an und hielt sich am Morgen knapp über 1,20 US-Dollar. Zuletzt wurde der Euro bei 1,2007 Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1972 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen in den USA etwas zugelegt. (Boerse, 20.09.2017 - 07:17) weiterlesen...

Devisen: Euro steigt - Franken fällt auf den tiefsten Stand seit Anfang 2015. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1999 Dollar bezahlt. Im frühen Handel hatte der Euro noch bei rund 1,1960 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1972 (Montag: 1,1948) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8353 (0,8370) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Dienstag im US-Devisenhandel zugelegt und ist in der Spitze auf das Tageshoch von 1,2007 US-Dollar gestiegen. (Boerse, 19.09.2017 - 20:52) weiterlesen...

Devisen: Euro legt zu - Franken fällt auf den tiefsten Stand seit Anfang 2015. Am späten Nachmittag wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1985 Dollar gehandelt, nachdem in der Spitze 1,2006 Dollar erreicht wurden. Im frühen Handel hatte der Euro noch bei rund 1,1960 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1972 (Montag: 1,1948) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8353 (0,8370) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Dienstag zugelegt und ist zeitweise über 1,20 US-Dollar gestiegen. (Boerse, 19.09.2017 - 17:06) weiterlesen...

Devisen: Euro kurz unter Druck - Medienbericht über EZB-Anleihekäufe. Dem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge gibt es im geldpolitischen Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) keine Einigkeit, bei der nächsten Zinssitzung im Oktober einen festen Zeitpunkt für das Ende der Anleihekäufe zu verkünden. Demnach habe der jüngste Höhenflug des Euro zu den Bedenken geführt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag nach einem Medienbericht für kurze Zeit unter Druck geraten. (Boerse, 19.09.2017 - 15:07) weiterlesen...