splendid medien AG, DE0007279507

splendid medien AG, DE0007279507

12.07.2017 - 09:35:37

splendid medien AG: Der neue HELLBOY und IRON SKY THE COMING RACE bei Splendid Film

^

DGAP-News: splendid medien AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges

splendid medien AG: Der neue HELLBOY und IRON SKY THE COMING RACE bei

Splendid Film

12.07.2017 / 09:32

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Der neue HELLBOY und IRON SKY THE COMING RACE bei Splendid Film

(Köln, 12. Juli 2017) - Nach dem großen Erfolg von IRON SKY hat Splendid

Film, Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, Köln, nun auch den zweiten

Teil der SciFi-Komödie des finnischen Regisseurs Timo Vuorensola - IRON SKY

THE COMING RACE - akquiriert. Zwanzig Jahre nach den Ereignissen auf dem

Mond ist die Erde durch einen Atomkrieg unbewohnbar geworden, doch unter der

Oberfläche gibt es noch eine andere Welt, die von Dinosauriern und Nazis

bevölkert ist.

Düster wird es im neuen HELLBOY: RISE OF THE BLOOD QUEEN. Eine neue Mission

führt Hellboy (David Harbour, "Stranger Things") nach London, wo er sich der

Rückkehr des Bösen stellen muss. Die Regie übernimmt Neill Marshall ("Game

of Thrones") nach einem Drehbuch von Andrew Cosby und Hellboy-Schöpfer Mike

Mignola.

Im SciFi-Actionthriller FREAK SHIFT gehen Oscar-Preisträgerin Alicia

Vikander ("Ex Machina", "Tom Raider") als Diane und Armie Hammer ("The Lone

Ranger", "The Social Network"") als Felton auf die Jagd nach tödlichen

Monstern. Diane ist besessen davon, sich für den Tod ihrer Familie zu

rächen. Felton, der sie immer noch liebt, setzt sein Leben auf Spiel, um sie

zu retten. Regie führt Ben Wheatley ("Free Fire").

Gerald Butler back in Action! Im Western SNOW PONIES soll er mit einer Bande

knallharter Männer ein mysteriöses Paket ausliefern. Unterwegs stellen sich

ihnen mörderische Gegner und gefährliche Hindernisse in den Weg, die dem

Team zu schaffen machen - neben der Frage, für welche Fracht sie eigentlich

ihr Leben riskieren.

Mit spektakulärer Asien-Action sorgte THE VILLAINESS unter der Regie von

Jung Byuong-Gil ("Confession of Murder") auf den diesjährigen

Filmfestspielen von Cannes für großes Aufsehen. Zur Geschichte: Ausgebildet

zu einer hocheffektiven Killermaschine wird Sook-Hee (Kim Ok-Vin) als

Spionin für eine geheime Regierungsorganisation angeheuert. Als

Schläferagentin richtet sie sich auf ein halbwegs normales Leben mit Mann

und Kind ein, bis sie einen Mordauftrag erhält, der sie tief in die Abgründe

ihrer dunklen Vergangenheit zurückführt.

Für die exklusive Auswertung in Benelux sicherte sich Splendid Film vom

Lizenzgeber IM Global UNABOMB, mit Viggo Mortensen, der die unkonventionelle

und lange Jagd des FBI nach dem berüchtigten Bombenattentäter Ted Kaczynski

thematisiert. Regie führt Robert Lorenz ("American Sniper", "Gran Torino").

Die Filme sind für die Auswertung ab 2018 vorgesehen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Splendid Medien AG

Investor Relations

Karin Opgenoorth

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Tel.: 0221-95 42 32 99

Fax: 0221-95 42 32 613

karin.opgenoorth@splendid-medien.com

12.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: splendid medien AG

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Deutschland

Telefon: +49 (0)221 9542 32 99

Fax: +49 (0)221 9542 32 613

E-Mail: info@splendid-medien.com

Internet: www.splendidmedien.com

ISIN: DE0007279507

WKN: 727950

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

591841 12.07.2017

°

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!