paragon AG, DE0005558696

paragon AG, DE0005558696

12.06.2017 - 07:33:37

paragon AG prüft Marktumfeld für Fremdkapitalfinanzierung

^

DGAP-News: paragon AG / Schlagwort(e): Finanzierung

12.06.2017 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Vorstand prüft verschiedene Fremdfinanzierungsoptionen zum Zweck der

Wachstumsfinanzierung sowie zur Refinanzierung der am 2. Juli 2018 fälligen

Schuldverschreibung

- Bankhaus Lampe und Hauck & Aufhäuser beauftragt

Delbrück, 12. Juni 2017 - Vor dem Hintergrund des derzeit attraktiven

Kapitalmarktumfeldes prüft der Vorstand der paragon AG (ISIN DE0005558696)

derzeit mehrere Optionen zur Wachstumsfinanzierung sowie zur Refinanzierung

der am 2. Juli 2018 fälligen Schuldverschreibung. Daneben wird die weitere

Optimierung der aktuellen Finanzierungsstruktur angestrebt.

Der Vorstand der paragon AG hat die Bankhaus Lampe KG als Sole Global

Coordinator und gemeinsam mit der Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als

Joint Bookrunner mit der Durchführung einer Roadshow im Rahmen einer

möglichen Fremdkapitaltransaktion beauftragt.

Die endgültige Finanzierungsentscheidung wird der Vorstand abhängig vom

vorherrschenden Marktumfeld treffen.

Porträt

Die im Regulierten Markt (Prime Standard) der Deutsche Börse AG in Frankfurt

a.M. notierte paragon AG (ISIN DE0005558696) entwickelt, produziert und

vertreibt Produkte und Systeme im Bereich der Automobilelektronik,

Elektromobilität und Karosserie-Kinematik. Zum Portfolio des

Direktlieferanten der Automobilindustrie zählen im Geschäftssegment

Elektronik innovatives Luftgütemanagement, moderne Anzeige-Systeme und

Konnektivitätslösungen sowie akustische High-End-Systeme. Darüber hinaus ist

der Konzern mit den Voltabox-Tochtergesellschaften im schnell wachsenden

Geschäftssegment Elektromobilität mit selbst entwickelten Lithium-Ionen

Batteriesystemen tätig. Im Geschäftssegment Mechanik entwickelt, produziert

und vertreibt paragon bewegliche Karosserie-Komponenten wie adaptiv

ausfahrbare Spoiler. Die paragon AG und ihre Vorgängergesellschaften blicken

dabei auf eine nahezu 30-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Neben dem

Unternehmenssitz in Delbrück (Nordrhein-Westfalen) unterhält die paragon AG

bzw. deren Tochtergesellschaften Standorte in Suhl (Thüringen), Nürnberg

(Bayern), St. Georgen (Baden-Württemberg) und Bexbach (Saarland), sowie in

Kunshan (China) und Austin (Texas, USA).

Ansprechpartner Finanzpresse & Investor Relations

paragon AG

Dr. Kai Holtmann

Artegastraße 1

D-33129 Delbrück

Phone: +49 (0) 52 50 - 97 62-140

Fax: +49 (0) 52 50 - 97 62-63

E-Mail: kai.holtmann@paragon.ag

12.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: paragon AG

Schwalbenweg 29

33129 Delbrück

Deutschland

Telefon: +49 (0)5250 97 62 - 0

Fax: +49 (0)5250 97 62 - 60

E-Mail: investor@paragon.ag

Internet: www.paragon.ag

ISIN: DE0005558696, DE000A1TND93

WKN: 555869, A1TND9

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

581869 12.06.2017

°

@ dgap.de