OpenMetrics Solutions LLC, corporate

OpenMetrics Solutions LLC,

13.11.2017 - 14:07:48

ETH Spin-off OpenMetrics Solutions nimmt an 'Forbes Start-up-Challenge' 2017 teil

ETH Spin-off OpenMetrics Solutions nimmt an "Forbes Start-up-Challenge" 2017 teil

Zürich, 13.11.2017. Am 8. November 2017 wurde die OpenMetrics Solutions GmbH in den Voting-Pool der "Forbes Start-up-Challenge" aufgenommen.

Zum dritten Mal veranstaltet die deutschsprachige Ausgabe von Forbes die Forbes Start-up-Challenge. Sechs aus einem Voting-Prozess hervorgegangene Start-ups pitchen im Rahmen des Events am 5.12.2017 und stellen sich den Fragen einer ausgewählten Fachjury. Dem Gewinner-Unternehmen winkt dabei eine Preisvergabe durch die Fachjury.

Die Forbes-Redaktion kuratierte in den letzten Monaten eine bunte Mischung an Start-ups, je nach thematischem Schwerpunkt aus unterschiedlichen Branchen. Dabei wurden stets jene Start-ups ausgesucht, die in Kürze den Markt betreten wollen oder dies erst kürzlich getan haben. Es wurden Gründer ausgesucht, die eine gute und visionäre Idee mit Intellekt und Leidenschaft in ein Produkt umsetzen, das ein Problem lösen soll.Das Voting Der Votingprozess wird bis zum 21.11.2017 auf der folgenden Landingpage stattfinden: https://startups.forbes.at/artikel/openmetrics.html. Jeder User kann dabei drei Votes via Facebook-Login abgeben. Insgesamt wird aus rund 30 Start-ups ausgewählt. Die Top drei Start-ups mit den meisten Votes werden zum Event am 5.12.2017 eingeladen. Außerdem wählt die Forbes Fachjury (siehe https://startups.forbes.at) drei weitere Start-ups aus, die auch an der finalen Auswahl am 5.12.2017 teilnehmen.Über OpenMetrics Solutions Die Kernkompetenzen von OpenMetrics Solutions liegen im Bereich der Softwareentwicklung mit dem Fokus auf modernsten statistischen Methoden und Financial Engineering. Die zugrundeliegenden Technologien basieren auf neuesten akademischen Forschungsergebnissen, die an der ETH (Eidgenössische Technische Hochschule) Zürich und verbundenen Universitäten entwickelt wurden.

Die wesentlichen Aktivitätsfelder sind:

- Entwicklung und Implementierung fortschrittlicher Risiko- und Investment Management-Methoden für Finanzmärkte

- Technologieberatung von Finanzmarktteilnehmern

- Transfer akademischer Forschung in marktgerechte Produkte und Dienstleistungen

Mit OpenMetrics Technologien sind Finanzmarktrisiken schneller und zuverlässiger zu erkennen als mit bisher üblichen Verfahren. Damit ist es möglich, einen signifikanten Beitrag zur Risikoreduktion der Portfolios von Finanzmarktteilnehmern zu leisten und den Werterhalt von Anlagevermögen zu sichern.OpenMetrics Solutions GmbH Technoparkstrasse 1 CH-8005 Zürichcontact@openmetrics.chwww.openmetrics.ch

Ende der Pressemitteilung Emittent/Herausgeber: OpenMetrics Solutions LLC Schlagwort(e): Finanzen

13.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

628401  13.11.2017 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!