Giyani Gold Corp., CA37636L1076

Giyani Gold Corp., CA37636L1076

11.04.2017 - 07:23:41

Giyani Gold Corp.: Giyani erwirbt ehemalige hochgradige Manganmine in Botswana

^

DGAP-News: Giyani Gold Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Ankauf

Giyani Gold Corp.: Giyani erwirbt ehemalige hochgradige Manganmine in

Botswana

11.04.2017 / 07:19

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Giyani erwirbt ehemalige hochgradige Manganmine in Botswana

OAKVILLE, ONTARIO - 11. April 2017. Giyani Gold Corp. (TSXV: WDG; KT9: GR)

("Giyani" oder das "Unternehmen") gibt die Akquisition sechs neuer

Prospektionslizenzen bekannt, welche die ehemals produzierende Manganmine

Kgwakgwe Hill umgeben. Kgwakgwe Hill liegt im Kanye Basin (Becken),

Südost-Botswana. Zur Akquisition einer 88%-Beteiligung an PL322/2016

(Kgwakgwe Hill Lizenz) und einer 100%-Beteiligung an PL336/2016 bis

einschließlich PL340/2016 (angrenzend an Kgwakgwe Hill) hat das Unternehmen

mit Everbroad Investments (Pty) Limited und Marcelle Holdings (Pty) Limited

verbindliche Vereinbarungen unterzeichnet und eine Barzahlung in Höhe von

insgesamt 75.000 USD geleistet.

Das Projekt Kgwakgwe Hill deckt ein deszendentes System ab, das hochgradige

Manganknollen beherbergt. Das Manganerz, das zwischen 1957 und 1967 auf

Kgwakgwe Hill abgebaut wurde, bestand fast vollständig aus diesen

hochgradigen Manganoxidknollen mit einem Gehalt von 40% bis 50% Gesamtmangan

(Quelle: Botswana Notes and Records, Vol.30, p. 147-156).

Die Lagerstätte liegt innerhalb des Kanye Basin, das von Gesteinen der

Transvaal Supergroup ("Transvaal") unterlagert wird. Transvaal beherbergt

ungefähr 80% der globalen Manganvorräte und wurde in Botswana sowohl unter

dem Sand der Kalahari als auch in lokalen Aufschlüssen in der Umgebung des

Projektgebiets identifiziert. Diese Lagerstätte ist von besonderem Interesse

für Giyani, da sie der Beweis dafür ist, dass Manganlagerstätten in Botswana

innerhalb geeigneter Formationen vorkommen und das Mangan einfache und

zugleich ideale chemische Zusammensetzungs- und Gehaltseigenschaften

besitzt, die für Batteriehersteller attraktiv sein würden.

Giyani wird unverzüglich mit der Geländeexploration auf Kgwakgwe Hill und

dem umliegenden Gebiet mit der Zielsetzung beginnen, eine wirtschaftliche

Lagerstätte abzugrenzen und eine Abbaustrategie zu entwickeln für die

Förderung von ausgewähltem hochgradigen Material in solchen Mengen, die auf

die Spezifikationen der neuen Batterietypen, die zurzeit entwickelt werden,

zugeschnitten sind.

Roger Moss, Ph.D., P.Geo, ist gemäß National Instrument 43-101 die

qualifizierte Person, die im Auftrag des Unternehmens die in dieser

Pressemitteilung enthaltene wissenschaftliche und technische Information

zugelassen hat.

Die Akquisition des hochgradigen Manganprojekts Kgwakgwe Hill ist ein

ideales Projekt, welches das hochwertige Portfolio an Manganprojekten in

Botswana und Sambia weiter ausdehnt. Ferner avanciert diese Akquisition

Giyanis Strategie der Akquisition von Rohstoffen für die expandierende

Batterieindustrie.

Weitere Informationen und Unternehmensdokumente können Sie unter

www.sedar.com und auf Giyanis Webseite www.giyanigold.com finden.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (laut

Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die

Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Im Namen des Board of Directors der Giyani Gold Corp.

Duane Parnham

Executive Chairman

E-Mail: dparnham@giyanigold.com

GIYANI GOLD CORP.

277 LAKESHORE ROAD EAST SUITE 403,

OAKVILLE, ONTARIO L6J 1H9

Tel.: 289.837.0066

Fax: 289.837.1166

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.

Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine

Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

11.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

563995 11.04.2017

°

@ dgap.de