Germany Africa Business Forum, corporate

Germany Africa Business Forum,

08.03.2017 - 16:22:28

Ruandas Handelsminister und Gouverneure aus Nigeria runden finale GABF-Rednerliste ab

- Ruandischer Minister für Handel, Industrie und EAC-Angelegenheiten sowie nigerianische Gouverneure der Provinzen Bayelsa und Katsina werden Investitionsmöglichkeiten vorstellen - DMWA Resources ist neben mehreren deutschen und afrikanischen Sponsoren Gastgeber-Sponsor des GABF

Berlin, 8. März 2017 - Das Germany Africa Business Forum freut sich, über die Teilnahme S.E. Francois Kanimba, Ruandas Minister für Handel, Industrie und EAC Angelegenheiten. Herr Kanimba wird eine abschließende Länderfokus-Präsentation am 23. März halten. Die Gouverneure aus Nigeria, S.E. Rt. Hon. Aminu Bello Masari der Provinz Katsina sowie S.E. Hon. Henry Seriake Dickson der Provinz Bayelsa, schließen sich der Rednerliste ebenfalls an. Die Mitwirkung der nigerianischen Staatsgouverneure wurde von der Mosilo-Gruppe, einem nigerianischen Konglomerat, erleichtert. Nur zwei Wochen vor Eröffnung des Germany Africa Business Forum in Berlin ist das Programm nun ausgebucht und der Veranstaltungsort fast vollständig besetzt.

"Es gibt beachtliche Begeisterung darüber, deutsche und afrikanische sowie politische und geschäftliche Akteure zusammenzubringen", sagt Guillaume Doane, Geschäftsführer des Germany Africa Business Forums. "Wir erwarten ein interessantes Vermittlungspotential sowie die Umwandlung einiger ernsthafter Abschlüsse."

GABF bestätigt zudem die Teilnahme von DMWA Resources, einem afrikanischen Rohstoffhandels- und Beratungsunternehmen, das sich neben Unternehmen wie der Centurion Law Group, der Mosilo Group, der Atlas Petroleum, der DLO Energy Resources Group als Gastgeber-Sponsor des Forums engagieren wird. Gegründet von deutschen Führungskräften mit umfangreichem afrikanischen Fachwissen, ist DMWA ein Meister der "Africa Rising" Dynamik und das inhärente Geschäftspotenzial für deutsche Unternehmen auf dem afrikanischen Kontinent.

"Das Wachstumspotential des afrikanischen Kontinents als Ganzes ist nicht zu leugnen. Und ein Teil unserer Aktivitäten soll deutschen Unternehmen zeigen, wie ihre Technologien, ihr Fachwissen und ihre Finanzen mehr Wachstum katalysieren können ", sagt Sebastian Wagner, Geschäftsführer von DMWA Resources. "Das GABF ist zweifelsohne eine der wichtigsten Initiativen für uns, dies zu ermöglichen und wir sind stolz darauf, Teil dieses Ereignisses zu sein."

Zu den Referenten des Germany-Africa Business Forum gehören Charles Huber, Abgeordneter und Mitglied des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutschland; Okechukwu E. Enelamah, ehrenhafter Minister für Industrie, Handel & Investitionen von Nigeria; ER. Gabriel Mbaga Obiang Lima, Minister für Minen und Kohlenwasserstoffe von Äquatorialguinea; und Carole Kariuki, CEO der Kenia Private Sector Alliance.

Weitere Informationen finden Sie unter www.germanyafrica.com

Medien-Anfragen Kathryn Mechie +27 71 138 2253k.mechie@africabranding.com

Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/germanyafrica/551979.htmlBildunterschrift: S.E. Francois Kanimba, Ruandas Minister für Handel, Industrie und EAC Angelegenheiten. Emittent/Herausgeber: Germany Africa Business Forum Schlagwort(e): Handel

08.03.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

551979  08.03.2017 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!