DIU e. V., corporate

DIU e. V.,

24.08.2017 - 15:20:46

Scholz Holding GmbH: DIU e.V. rät Anleihegläubigern der Scholz Holding GmbH zur Klage

München, 24.08.2017: Anleihegläubiger der Scholz Holding GmbH haben, vertreten durch die Rechtsanwaltskanzlei Schirp & Partner, Berlin, (http://www.ssma.de), Strafanzeige gestellt. Die Staatsanwaltschaft ist an der Arbeit. Gleichzeitig schließen sich die Anleihegläubiger zusammen, um eine zivilrechtliche Sammelklage gegen die Emittentin der Anleihe und Prospektverantwortliche, die Scholz Holding GmbH, sowie gegen Vater und Sohn Scholz beim Landgericht Ellwangen einzureichen. Die Vorwürfe wiegen schwer:

- Falschangaben über die Verwendung der Anleihemittel

- Falschangaben über den Zustand des Unternehmens vor und während der Anleiheemission

- Verschweigen von massiven Umweltproblemen

- Verschweigen des allgemeinen Wertberichtigungsstaus vor Anleiheemission

Die DIU e.V. vertritt die Interessen der Anleihegläubiger unter rechtlicher Beratung durch die Kanzlei Schirp & Partner und ist gerne ihren Mitgliedern behilflich.

Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schirp der Kanzlei Schirp & Partner: "Offenbar glaubt die Familie Scholz, das Problem aussitzen zu können. Doch es haben sich bereits über 10 Mio. Euro Kapital zur Durchsetzung ihrer Ansprüche zusammengeschlossen."

Weitere Informationen zur DIU und zur Mitgliedschaft finden Sie unter http://www.diuev.de.

Kontakt: DIU e.V. - Deutsche Investoren Union Vorstand: Dipl.- Volkswirt Christoph Öfele Platzl 1 a 80331 München Tel: +49 89 2189 2551 Fax: +49 89 3741 5802 Email: info@diuev.de Internet: http://www.diuev.de

24.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

603895  24.08.2017 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!