CREATHOR VENTURE Management GmbH, corporate

CREATHOR VENTURE Management GmbH,

20.06.2017 - 11:27:41

Creathor Venture und Privatinvestoren investieren 2,5 Millionen Schweizer Franken in Proptech-Unternehmen Allthings

Creathor Venture und Privatinvestoren investieren 2,5 Millionen Schweizer Franken in Proptech-Unternehmen Allthings

Basel/Bad Homburg v.d.H., 20. Juni 2017 - Creathor Venture, führendes europäisches Venture-Capital-Unternehmen, investiert zusammen mit einem Kreis erfahrener Privatinvestoren aus der Immobilienindustrie 2,5 Millionen Schweizer Franken in das deutsch-schweizerische Property-Tech Unternehmen Allthings Technologies AG. Allthings verbindet Mieter, Eigentümer, Verwalter und Entwickler von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eine modulare Kommunikations- und Serviceplattform. Allthings versteht sich als offener Appstore für Gebäude und bietet der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft eine zentrale Applikation, um digitale Immobilien-Services einfach in den physischen Raum zu integrieren und den Nutzern von Gebäuden anzubieten. Asset Manager verwenden die Allthings-Plattform um eine bessere Kommunikation, umfassendere Dienstleistungen, höhere Nachhaltigkeitsratings und überprüfbare Prozessstandardisierungen zu erzielen. Property Manager setzen u.a. den auf künstlicher Intelligenz basierenden Chatbot ein, um Mieteranfragen automatisiert abzuwickeln. Für Immobilienentwickler ist Allthings der One-Stop-Shop, um Gebäude von morgen mit digitalen Services auszustatten.

"In den letzten 12 Monaten haben wir unsere Rolle als zentraler Anbieter von digitalen Diensten für Gebäude weiter ausgebaut: Unser Team hat sich verdreifacht, wir haben eine substanzielle Anzahl führender Unternehmen der Immobilienindustrie als Kunden gewonnen, die Nachfrage ist international und kontinuierlich hoch, wir verzeichnen ein positives Betriebsergebnis und überdurchschnittliche Nutzungsraten. Das frische Kapital werden wir nutzen, um unsere Plattform weiter auszubauen - wir werden zusätzliche digitale Serviceangebote von nationalen und internationalen Partnern aufnehmen, zahlreiche ERP-Systeme integrieren und darüber hinaus unser Wachstum im europäischen Raum vorantreiben", sagt Marc Beermann, Mitgründer und COO von Allthings.

Alex Stöckl, Investment Manager bei Creathor Venture, kommentiert: "Wir glauben fest an die Digitalisierung von Mietimmobilien. Allein die Initialmärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind riesig, und mit einem Digitalisierungsgrad nahe Null bieten sie ein erhebliches Potential für Allthings. Am Gründungsteam von Allthings hat uns vor allem die Erfahrung und - trotz der frühen Phase - der souveräne Umgang mit großen Kunden beeindruckt."

"Allthings ist neben der Immobilienfinanzierungsplattform iFunded bereits das zweite Investment von Creathor im Bereich Property Tech in den letzten Monaten", ergänzt Cédric Köhler, Managing Partner von Creathor. "Property Tech ist einer der Investmentfoki unseres neuen Fonds."  

* * *

Über Creathor Venture

Creathor Venture investiert als führende paneuropäische Venture Capital Gesellschaft in technologieorientierte, wachstumsstarke Unternehmen und Unternehmer. Im Fokus sind insbesondere die Bereiche Mobile, Digitale Medien, Cloud-Technologie, Artificial Intelligence, Internet of Things, Sharing Economy, FinTech. Im Bereich Life Science sind es Präzisionsmedizin, Plattformtechnologien, Medizintechnik und digitales Gesundheitswesen. Der regionale Schwerpunkt liegt auf Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich und Skandinavien. Das Portfolio von derzeit über 30 Unternehmen wird von einem Team von 19 Mitarbeitern aktiv beim Firmenaufbau, -wachstum und der Internationalisierung unterstützt. Das Managementteam besteht aus Dr. Gert Köhler, Karlheinz Schmelig und Cédric Köhler. Es investiert seit über 30 Jahren erfolgreich in junge Startup-Unternehmen. In dieser Zeit hat das Team über 200 Technologieunternehmen erfolgreich aufgebaut, über 20 Unternehmen an internationale Börsen geführt und erzielte dabei als Lead-Investor, sowohl für die finanzierten Unternehmer als auch für die eigenen Fondsinvestoren, außerordentlich gute Ergebnisse. Creathor Venture managt derzeit ein Fondsvolumen von über 220 Mio. Euro und hat vier Büros in Bad Homburg (Frankfurt), Tutzing (München), Zürich und Stockholm. Das Management unterstreicht als größter Fondsinvestor Creathors seine unternehmerische Ausrichtung. Weitere Informationen auf www.creathor.com.

Über Allthings

Allthings stellt modulare Applikationen für die Nutzer von Immobilien zur Verfügung, die unterschiedliche digitale Funktionen und Dienstleistungen ("Micro-Applikationen") für ein besseres Leben und Arbeiten in Gebäuden bündeln. Allthings verbessert und vereinfacht damit das Leben der Nutzer in Gebäuden. Immobilieneigentümer erhöhen die Transparenz und den Wert ihrer Immobilie, die Verwaltung wird digitalisiert und effizienter. Allthings' Kunden sind Immobilien Asset Manager, Entwickler und Bewirtschafter, darunter einige der größten Immobilienunternehmen Europas. Allthings wurde 2013 von einem erfahrenen Unternehmerteam mit globalen Wachstumsambitionen gegründet und hat Standorte in Basel, Berlin und Freiburg/Breisgau. Allthings' Lösung hat das Potenzial, die Immobilienwirtschaft digital tiefgreifend zu verändern. Dafür wurde Allthings seit 2013 als einer der digitalen Vorreiter der Branche mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Weitere Informationen auf www.allthings.me.Kontakt

Creathor Venture Thomas Dreiling PR & Communications Schwedenpfad 24 61348 Bad Homburg Tel.: +49 (0)6172 139720 Email: thomas.dreiling@creathor.com

20.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

584479  20.06.2017 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!