Bayerische Börse AG, corporate

Bayerische Börse AG,

09.10.2017 - 12:03:34

Bayerische Börse AG: Jochen Thiel verlässt die Bayerische Börse AG

Pressemitteilung München, den 9. Oktober 2017

Personalie:

Jochen Thiel verlässt die Bayerische Börse AG

Jochen Thiel verlässt die Bayerische Börse AG aus persönlichen Gründen. Er wird seinen Vertrag zum 1. Januar 2018 nicht verlängern. Nach knapp 5-jähriger Tätigkeit als Vorstand der Bayerischen Börse AG stellt er sich neuen Herausforderungen. Aufsichtsrat, Geschäftsleitung und Belegschaft bedauern die Entscheidung.

Insbesondere die erfolgreiche Einführung von gettex und der Start des Handels von Zertifikaten und Optionsscheinen von HypoVereinsbank onemarkets sind auch sein Verdienst. Dafür gebührt Jochen Thiel Dank und Anerkennung. Die Bayerische Börse AG wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Über die Nachbesetzung wird der Aufsichtsrat in seiner nächsten Sitzung Ende November 2017 entscheiden.

Über die Bayerische Börse AG Die Bayerische Börse AG betreibt die öffentlich-rechtliche Börse München. Seit Januar 2015 bietet sie zwei komplementäre Handelsmodelle an - das Spezialisten-Modell "Börse München" und "gettex", den Börsenplatz für das Market Maker Modell. Die öffentlich-rechtliche Struktur garantiert die Neutralität, die für die Wahrung der Interessen der Marktteilnehmer, Anleger und Emittenten unverzichtbar ist. An der Börse München sind über 20.000 Wertpapiere (Aktien, Anleihen, ETPS und Fonds) im Angebot, auf gettex einschließlich der dort handelbaren Zertifikate fast 150.000!

Mehr als 4.000 Kreditinstitute und Emittenten im deutschsprachigen Raum haben Zugang zum Primär- und Sekundärmarkt in München. Seit 2005 betreibt die Börse München mit m:access ein sehr erfolgreiches Qualitätssegment für den Mittelstand.

Pressekontakt Bayerische Börse: Ulrich Kirstein, Bayerische Börse AG, Karolinenplatz 6, 80333 München Tel.: +49 (0) 89 549045-25, Fax +49 (0) 89 549045-31, E-mail: kirstein@boerse-muenchen.de

09.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

616913  09.10.2017 

@ dgap.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!