WHOLE FOODS MARKET INC, US9668371068

LONDON - Die anstehende Übernahme der Biosupermarkt-Kette Whole Foods durch den weltgrößten Online-Händler Amazon dürfte laut der britischen Investmentbank HSBC in der Lebensmittelbranche für reichlich Unruhe sorgen.

20.06.2017 - 10:27:24

ANALYSE: HSBC sieht Amazon-Vorstoß in Supermärkte als 'Game Changer'. Der Schritt sei ein "Game Changer", schrieb Analyst David McCarthy in einer Studie vom Dienstag. Die Kollegen der französischen Großbank Societe Generale stießen ins gleiche Horn. Besonders leiden sieht McCarthy den in den USA stark engagierten niederländischen Handelskonzern Ahold Delhaize .

verschärften Preiskampf unter Druck. Die Risiken für Ahold Delhaize seien nun deutlich gestiegen.

McCarthy stufte daher die Aktien von Ahold Delhaize von "Buy" auf "Hold" ab. Das Kursziel senkte er deutlich von 26,00 auf 17,50 Euro. Zudem nahm er für die britischen Supermarktkonzerne Tesco , Sainsbury , Morrisons und Ocado seine Kursziele zurück, womit er der aktuellen Unsicherheit im britischen Einzelhandelssektor Rechnung trage. Tesco stuft er nach wie vor mit "Buy" ein, die anderen drei mit "Reduce".

Es dürfte klar sein, dass Amazon in Großbritannien die nächste Übernahme anstrebe, auch wenn dies noch etwas dauern könne und Amazon zunächst beweise wolle, dass der Whole-Foods-Zukauf auch den gewünschten Erfolg bringe. Zwischen Morrisons und Amazon gebe es bereits eine Verbindung, aber deswegen darauf zu schließen, dass Morrisons das nächste Übernahmeobjekt sei, könnte sich als falsch herausstellen. Tesco könnte eine bessere Option sein, so der Analyst. Ocado hält McCarthy indes für die unwahrscheinlichste Lösung.

HSBC stuft solche Aktien immer mit "Hold" ein, deren Kursziel bis zu 5 Prozent über oder unter dem aktuellen Kurs liegt und solche mit "Reduce", deren Kursziel mehr als 20 Prozent unter dem aktuellen Kurs liegt./ajx/das/she

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!