Norma Group, DE000A1H8BV3

LONDON - Bei den Aktien des Verbindungstechnik-Spezialisten Norma Group dürfte laut Einschätzung der Privatbank Berenberg vorerst die Luft raus sein.

18.07.2017 - 12:11:25

ANALYSE/Berenberg: Norma hat Kurspotenzial weitgehend ausgereizt - Abstufung. Analyst Philippe Lorrain sieht nach der jüngsten Rally nicht mehr ausreichend Kurspotenzial für eine Kaufempfehlung und stufte die Aktien in einer Studie vom Dienstag auf "Hold" ab. Erst zum Wochenstart waren die Anteilsscheine auf ein Rekordhoch bei 54,71 Euro gestiegen.

Grundsätzlich schätzt Lorrain das im Index der mittelgroßen Werte notierte Unternehmen aber weiterhin positiv ein. Das Wachstum aus eigener Kraft von Norma ziehe an, erklärte der Experte. Er hob seine Gewinnerwartungen an und schraubte das Kursziel von 45 auf 56 Euro nach oben. Damit sieht er mittelfristig noch etwa 6 Prozent Spielraum.

Der Experte begründete seine positiveren Erwartungen mit der beginnenden Erholung des nordamerikanischen Nutzfahrzeugemarktes sowie einer soliden Entwicklung des europäischen Automarktes im ersten Halbjahr. Zudem berücksichtige er die jüngsten Zukäufe in Portugal und China.

Mit der Empfehlung "Hold" sieht Berenberg ein begrenztes Aufwärts- oder Abwärtspotenzial ohne einen unmittelbaren Kurstreiber für die Aktie./mis/tos/fbr

Analysierendes Institut Berenberg.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!