STADA ARZNEIMITTEL AG, DE0007251803

FRANKFURT - Die DZ Bank hat Stada nach der Abwahl des Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Abend auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 53 Euro belassen.

29.08.2016 - 14:32:24

ANALYSE-FLASH: DZ Bank belässt Stada auf 'Kaufen' - Fairer Wert 53 Euro. Nach dem Rückzug von Ex-Vorstandschef Hartmut Retzlaff und der Abwahl des Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Abend stünden die Zeichen bei dem Arzneihersteller auf Neuanfang, schrieb Analyst Thomas Maul in einer Studie vom Montag. Nächster Kurstreiber sei der Kapitalmarkttag Anfang Oktober.

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Stada-Übernahme geglückt - Finanzinvestoren im zweiten Anlauf am Ziel (Boerse, 18.08.2017 - 19:34) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 3: Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch (Boerse, 18.08.2017 - 18:50) weiterlesen...

Stada-Übernahme: Angebot von Bain und Cinven nimmt Hürde haarscharf. Die Beteiligungsgesellschaften hatten sich in ihrem zweiten Anlauf mindestens 63 Prozent zum Ziel gesetzt. Ein erster Übernahmeversuch war nur knapp an der Mindestannahmeschwelle gescheitert. Aber auch der zweite Versuch stand trotz der leicht auf 66,25 Euro je Aktie verbesserten Offerte bis zuletzt auf der Kippe. BAD VILBEL - Das Angebot von Finanzinvestoren zur Übernahme des Arzneimittelherstellers Stada notierte Unternehmen am Freitag mitteilte. (Boerse, 18.08.2017 - 18:30) weiterlesen...

Kreise: Singer hält weiter Stada-Anteile. Angesichts Singers Verhalten bei ähnlichen Transaktionen sei auch diesmal davon auszugehen, dass der Amerikaner den Investoren Bain und Cinven nur einen Teil seiner Anteile angedient habe, hieß es am Freitag in Finanzkreisen. FRANKFURT - Der umtriebige Finanzinvestor Paul Singer bleibt weiter Aktionär beim Bad Vilbeler Arzneimittelhersteller Stada . (Boerse, 18.08.2017 - 17:22) weiterlesen...

Stada-Übernahme geglückt - Finanzinvestoren im zweiten Anlauf am Ziel (Boerse, 18.08.2017 - 16:24) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Geglückte Übernahme treibt Stada-Aktien auf Rekordhoch. In der Spitze schoss die Aktie des Arzneimittelherstellers um fast 15 Prozent nach oben auf 73,45 Euro. Aktuell lag der Kurs mit 12,3 Prozent im Plus. Die Börsenumsätze stiegen in der Aufwärtsbewegung kräftig. FRANKFURT - Die im zweiten Anlauf geglückte Übernahme von Stada hat den Kurs am Freitagmittag auf ein Rekordhoch getrieben. (Boerse, 18.08.2017 - 13:29) weiterlesen...