K+S, DE000KSAG888

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für K+S von 30 auf 28 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen.

16.08.2017 - 14:17:25

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Ziel für K+S auf 28 Euro - 'Buy'. Analyst Michael Schäfer reduzierte in einer Studie vom Mittwoch seine Schätzungen für den Kali- und Salzhersteller.

Datum der Analyse: 16.08.2017

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

K+S beendet Streit um Entsorgung. Der MDax-Konzern unterstützt mit einem einstelligen Millionen-Betrag die Trinkwasserförderung in der Gemeinde. Die zieht dafür ihre Klagen gegen die Salzwasserversenkung zurück. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten der K+S-Vorstandsvorsitzende Burkhard Lohr und Bürgermeisterin Sylvia Hartung (parteilos) am Dienstag in Gerstungen. GERSTUNGEN/KASSEL - Im Streit um die Entsorgung von Salzabfällen im Untergrund haben sich der Kasseler Dünger- und Salzhersteller K+S und die thüringische Gemeinde Gerstungen geeinigt. (Boerse, 12.12.2017 - 17:09) weiterlesen...

K+S legt Streit bei: Millionenzahlung für thüringische Gemeinde. Mit einem einstelligen Millionenbetrag helfe K+S beim Ausbau der Trinkwasserversorgung in Gerstungen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Im Gegenzug ziehe die Gemeinde Klagen gegen die Versenkung von salzhaltigen Produktionsabfällen im Boden zurück. Diese Vereinbarung unterzeichneten K+S-Vorstandsvorsitzender Burkhard Lohr und Bürgermeisterin Sylvia Hartung (parteilos) in Gerstungen. GERSTUNGEN/KASSEL - Der Kasseler Dünger- und Salzhersteller K+S und die thüringische Gemeinde Gerstungen haben ihren Streit um eine Gefährdung des Trinkwassers beigelegt. (Boerse, 12.12.2017 - 16:54) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: K+S passieren die 20 Euro - Vergleich mit Gemeinde Gerstungen. Am Nachmittag durchbrachen die Papiere die Barriere, an der sie in den vergangenen Wochen gleich mehrfach gescheitert werden. Ihre Gewinne bauten sie dann auf bis zuletzt 3,22 Prozent und 20,345 Euro aus. Bei 20,585 Euro hatten sie kurz zuvor sogar ihren höchsten Stand seit fast einem Monat erreicht. FRANKFURT - Aktien von K+S haben am Dienstag den Sprung über die Marke von 20 Euro geschafft. (Boerse, 12.12.2017 - 16:43) weiterlesen...