DEUTSCHE BANK AG, DE0005140008

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für Deutsche Bank von 14 auf 15 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Reduce" belassen.

21.04.2017 - 15:46:24

ANALYSE-FLASH: Commerzbank hebt Ziel für Deutsche Bank auf 15 Euro - 'Reduce'. Nach der Kapitalerhöhung habe er sein Bewertungsmodell für die Großbank angepasst, schrieb Analyst Michael Dunst in einer Studie vom Freitag.

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank muss Rückschlag verkraften. Denn die Geschäftszahlen des Geldhauses für das erste Quartal haben Anlegern und Analysten die gute Laune verdorben. FRANKFURT - Der jüngste Höhenflug der Aktie der Deutschen Bank hat am Donnerstag ein jähes Ende gefunden. (Boerse, 27.04.2017 - 10:52) weiterlesen...

Deutsche Bank startet mit Gewinnsprung ins neue Jahr (Boerse, 27.04.2017 - 09:29) weiterlesen...

Deutsche Bank startet mit Gewinnsprung ins neue Jahr. Ein stärkerer Anleihehandel und ein in Teilen besser laufendes Investmentbanking glichen Schwächen im Aktienhandel und bei der Tochter Postbank aus. Gleichzeitig ging die Risikovorsorge im Kreditgeschäft zurück und Einsparungen machten sich positiv bemerkbar. FRANKFURT - Nach zwei schweren Jahren steigen die Gewinne bei der Deutschen Bank wieder. (Boerse, 27.04.2017 - 08:53) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Citigroup belässt Deutsche Bank auf 'Sell' - Ziel 14,30 Euro. Das Vorsteuerergebnis des größten deutschen Geldhauses habe die durchschnittliche Marktschätzung um 11 Prozent verfehlt, schrieb Analyst Andrew Coombs in einer Studie vom Donnerstag. Die unerwartet niedrigen Erträge seien von sinkenden Kosten geringeren Kreditausfällen zumindest teilweise kompensiert worden. LONDON - Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für Deutsche Bank nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Sell" belassen und ein Kursziel von 14,30 Euro genannt. (Boerse, 27.04.2017 - 08:45) weiterlesen...

Deutsche Bank schließt Filialen schneller. 130 von bundesweit 188 Filialen, die auf der Streichliste stehen, sind bereits geschlossen, teilte das Institut am Donnerstag mit. Deutschlands größtes Geldhaus will künftig die Kunden im Inland in 535 Filialen bedienen, zusätzlich wurden acht Beratungscenter eröffnet, in denen sich Kunden außerhalb der regulären Filial-Öffnungszeiten - unter anderem an Samstagen - zu finanziellen Fragen informieren können. FRANKFURT - Die Deutsche Bank macht Tempo bei der Verkleinerung ihres Filialnetzes. (Boerse, 27.04.2017 - 08:07) weiterlesen...

Deutsche Bank verdient deutlich mehr zu Jahresbeginn. Im ersten Quartal stieg der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 236 Millionen auf 575 Millionen Euro, wie das Frankfurter Geldhaus am Donnerstag mitteilte. Der Gewinn vor Steuern erhöhte sich um 52 Prozent auf 878 Millionen Euro. Das war mehr als Analysten erwartet hatten. Die Erträge - die gesamten Einnahmen - rutschten indes um 9 Prozent auf gut 7,3 Milliarden Euro ab. Die Deutsche Bank begründete dies im Wesentlichen mit Veränderungen der Risikoprämien auf ihre Verbindlichkeiten. FRANKFURT - Die Deutsche Bank ist mit einem Gewinnsprung ins Jahr gestartet. (Boerse, 27.04.2017 - 07:32) weiterlesen...