Pfeiffer Vacuum, DE0006916604

FRANKFURT - Die Aktien von Pfeiffer Vacuum notierte Vakuumpumpenhersteller hatte zuletzt ein aufgebessertes Angebot von Busch als zu niedrig zurückgewiesen.

23.05.2017 - 10:51:25

AKTIE IM FOKUS: Pfeiffer Vacuum hält sich vor wichtiger HV auf hohem Niveau. Busch bietet 110 Euro je Aktie. Zudem sollen die Anleger die Dividende von 3,60 Euro behalten dürfen.

Busch, der knapp 30 Prozent an Pfeiffer hält, will auf der Hauptversammlung eine offene Aussprache. Zudem trachtet das Unternehmen nach dem Vorsitz im Aufsichtsrat. Pfeiffer strebt indes eine hohe Aktionärspräsenz an, um für den eigenen Standpunkt Rückendeckung zu erhalten.

Im Januar hatte Busch zunächst ein Übernahmeangebot für 96,20 Euro je Aktie angekündigt. Für die Pfeiffer-Aktien ging es seither steil nach oben. Mitte Mai erreichten sie bei ein Rekordhoch bei 125,70 Euro. Zwar bröckelte der Kurs zuletzt wieder etwas ab. Das Plus seit der Busch-Offerte im Januar summiert sich aber immer noch auf rund ein Drittel. An diesem Dienstagvormittag traten die Papiere bei 123,25 Euro nahezu auf der Stelle.

@ dpa.de