Baumot Group, DE000A2DAM11

FRANKFURT - Die Aktien des Herstellers von Dieselpartikelfiltern Baumot haben ihre Erholungsrally am Donnerstag mit einem Plus von 21,90 Prozent auf 1,909 Euro fortgesetzt.

24.08.2017 - 11:30:25

AKTIE IM FOKUS: Hoffnung auf Geschäfte mit Abgasfiltern treibt Baumot an. Binnen zwei Handelstagen haben sie nun rund 60 Prozent gewonnen.

Zur Wochenmitte hatte das Bundesumweltministeriums eine Einschätzung abgegeben, derzufolge die Luft in vielen Städten wohl auch nach Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Schritte schmutziger bleiben werde als erlaubt. Software-Updates für eine bessere Abgasreinigung und Umtauschprämien für ältere Diesel reichten vermutlich nicht aus, so das Fazit.

Baumot setzt nun auf eine Diskussion über eine Hardware-Lösungen für Dieselfahrzeuge. In diesem Zusammengang verwies das Unternehmen auf ein eigenes System zu Stickoxidreduktion.

Bereits im Juli hatten die Papiere kurzfristig von einen Geschäftsschub durch die Dieselkrise profitiert und ihren Wert binnen weniger Tage auf rund 3 Euro verdreifacht./mis/das

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!