HEIDELBERGCEMENT AG, DE0006047004

FRANKFURT - Die Aktien des Baustoffkonzerns HeidelbergCement haben am Montag nach einer Empfehlung der US-Investmentbank Merrill Lynch mit einem Plus von 0,84 Prozent auf 85,15 Euro an ihren jüngsten Erholungsversuch angeknüpft.

12.06.2017 - 09:46:24

AKTIE IM FOKUS: HeidelbergCement erholen sich nach Merrill-Empfehlung weiter

Analyst Arnaud Lehmann rechnet mit einer anziehenden Gewinnentwicklung in den kommenden Quartalen und verwies zudem auf die zuletzt unterdurchschnittliche Kursentwicklung. Ab dem zweiten oder dritten Jahresviertel sollten größere Beiträge aus den entwickelten Märkten sowie niedrigere Vergleichsweite aus dem Vorjahr zum Tragen kommen, schrieb der Experte in seiner Studie. Lehmann stufte die Papiere um gleich zwei Schritte von von "Underperform" auf "Buy" hoch. Das Kursziel hob er von 78 auf 102 Euro an, womit er den Papiere mittelfristig ein Plus von rund 20 Prozent zutraut.

Bereits in der vergangenen Woche hatten sich die Investmenthäuser Kepler Cheuvreux und Mainfirst zuversichtlich geäußert. Kepler hatte die Papiere auf "Hold" hochgestuft. Mainfirst votiert nun mit "Outperform"./mis/das

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de