WACKER CHEMIE AG, DE000WCH8881

FRANKFURT - Den Aktien von Wacker Chemie scheint am Montag nach positiven Analystenkommentaren der charttechnische Befreiungsschlag zu gelingen: Am Vormittag kletterten die Papiere des Spezialchemiekonzerns in der Spitze bis auf 120,45 Euro - das höchste Niveau seit August 2011.

25.09.2017 - 10:19:25

AKTIE IM FOKUS: Positiven Studien schieben Wacker Chemie über Chartwiderstand. Dies war ihnen zwar zeitweise bereits am Freitag gelungen, letztlich waren sie jedoch noch am Hoch aus dem März 2015 hängen geblieben.

Analyst Sebastian Bray von der Berenberg Bank hob in seiner aktuellen Kaufempfehlung die Chancen durch den Siliziumeinsatz in Batterien hervor. Im größten Geschäftsbereich Silicones rechnet der Experte für 2018 mit deutlich über den Erwartungen liegenden Ergebnissen.

Bray traut der Aktie mit 135 Euro noch gut 12 Prozent Potenzial zu. Auch sein Kollege Chetan Udeshi von JPMorgan signalisierte mit der Aufstockung seines Kursziels auf 122 Euro noch etwas Luft nach oben./ag/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de