Fedex, US31428X1063

FRANKFURT - Bei den Aktionären der Deutschen Post sind am Donnerstag einmal mehr Sorgen über eine Konkurrenz durch den Handelsriesen Amazon aufgekommen.

05.10.2017 - 11:28:25

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post knicken ein aus Furcht vor Amazon-Konkurrenz. Die zuletzt stark gelaufenen Post-Aktien gerieten am späten Vormittag binnen weniger Minuten deutlich unter Druck und fielen bis auf 37 Euro. Zuletzt berappelten sie sich aber ein Stück weit und notierten noch 1,26 Prozent im Minus bei 37,485 Euro.

und FedEx ausgeführt würden. So werde Amazon dann entscheiden, wie ein Paket versandt werde. Die Aktien von UPS fielen im vorbörslichen US-Handel um rund 2 Prozent. Amazon-Papiere waren kaum verändert.

Neu sind die Befürchtungen eines wachsenden Wettbewerbs durch Amazon aber nicht. So baut der Handelskonzern, der einer der wichtigsten Kunden der Logistikkonzerne ist, schon seit einiger Zeit seine Lieferaktivitäten aus./mis/das

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!