AIXTRON, DE000A0WMPJ6

FRANKFURT - Aixtron haben am Donnerstagnachmittag vehalten positiv auf einen Auftrag des britischen Wafer-Herstellers IQE reagiert.

14.09.2017 - 15:04:24

AKTIE IM FOKUS: Aixtron steigen nur leicht - Auftrag war erwartet worden. Aktien des deutschen Herstellers von Anlagen zur Chip-Fabrikation gewannen 2,7 Prozent, sie lagen jedoch schon vor Bekanntwerden des Auftrags im Plus. "Am Markt hatte man mit einer solchen Order gerechnet", sagte ein Händler. Allerdings könnten die Papiere im weiteren Verlauf noch etwas zulegen, weil vermutlich nicht alle Marktteilnehmer im Vorfeld schon Kenntnis von dieser Order gehabt haben dürften.

Am Dienstag vergangener Woche hatte IQE mit der Veröffentlichung von Halbjahreszahlen auch eine Ausweitung der Produktionskapazitäten angekündigt. Wegen einer voraussichtlich höheren Wafer-Nachfrage im zweiten Halbjahr 2018 wollten die Briten neue Fertigungsanlagen bestellen. Experten hatten zum diesem Zeitpunkt bereits vermutet, dass Aixtron diesen Auftrag erhalten würde.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!