NESCHEN AG, DE0005021307

Neschen AG: Wirtschaftlicher Übergang vollzogen

30.11.2016 - 15:50:23

Neschen AG: Wirtschaftlicher Übergang vollzogen. Neschen AG: Wirtschaftlicher Übergang vollzogen

Neschen AG / Schlagwort(e): Sonstiges

30.11.2016 15:48

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung von Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

vom 30.11.2016

Der Insolvenzverwalter der Neschen AG, Arndt Geiwitz und die Neschen GmbH,

eine Tochtergesellschaft der Blue Cap AG, München, hatten am 15.07.2016

einen Kaufvertrag zum Erwerb der wesentlichen Vermögensgegenstände der

Neschen AG sowie der operativ tätigen Filmolux Tochtergesellschaften der

Neschen Benelux B.V. geschlossen.

Die im Kaufvertrag vereinbarten Bedingungen zum Vollzug des Kaufvertrages

sind erfüllt, so dass der wirtschaftliche Übergang des Geschäftsbetriebes

rückwirkend zum 01.07.2016 auf die zwischenzeitlich in Neschen Coating GmbH

umbenannte Gesellschaft vollzogen wird.

Kontakt:

Neschen AG

Hans-Neschen-Straße 1

31675 Bückeburg

E-Mail: investor.relations@neschen.de

Börsenzulassung und Handelssegment:

WKN: 502130

ISIN: DE0005021307

Frankfurter Wertpapierbörse: Regulierter Markt (General Standard)

Niedersächsische Börse zu Hannover: Regulierter Markt

Kontakt:

Neschen AG

Tel. 05722 207 - 0

E-Mail: a.buhrmester@neschen.de

30.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Neschen AG

Hans-Neschen-Str. 1

31675 Bückeburg

Deutschland

Telefon: + 49 (0) 5722 207-0

Fax: + 49 (0) 5722 207-197

E-Mail: a.buhrmester@neschen.de

Internet: www.neschen.de

ISIN: DE0005021307

WKN: 502130

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hannover;

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

@ dpa.de