MARENAVE SCHIFFAHRTS AG, DE000A0H1GY2

Marenave Schiffahrts AG: Verlängerung der Bankenerklärungen zum nicht ernsthaften Einfordern angesichts andauernder Sanierungsverhandlungen

16.12.2016 - 18:13:24

Marenave Schiffahrts AG: Verlängerung der Bankenerklärungen zum nicht ernsthaften Einfordern angesichts andauernder Sanierungsverhandlungen. Marenave Schiffahrts AG: Verlängerung der Bankenerklärungen zum nicht ernsthaften Einfordern angesichts andauernder Sanierungsverhandlungen

DGAP-Ad-hoc: Marenave Schiffahrts AG / Schlagwort(e):

Vereinbarung/Bankenkonsortium

Marenave Schiffahrts AG: Verlängerung der Bankenerklärungen zum nicht

ernsthaften Einfordern angesichts andauernder Sanierungsverhandlungen

16.12.2016 / 18:10 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Der Marenave Schiffahrts AG (Marenave oder Gesellschaft) sind im Rahmen der

laufenden Sanierungsverhandlungen bis heute Schreiben sämtlicher

finanzierender Banken zugegangen, mit denen diese ihre Erklärungen über das

(teilweise) nicht ernsthafte Einfordern ihrer Tilgungsleistungen unter den

Schiffshypothekendarlehen sowie ihrer Ansprüche aus den hierfür von

Marenave gegebenen Sicherheiten (siehe Ad-hoc-Meldung vom 24. November

2016) bis zum 27. Januar 2017 verlängern. Diese Erklärungen stehen unter

dem Vorbehalt des sofortigen Widerrufs insbesondere für den Fall, dass

bestimmte Meilensteine nicht fristgemäß erreicht werden.

Die Verhandlungen über die Eckpunkte von Sanierungsvereinbarungen zwischen

der Gesellschaft und den finanzierenden Banken, die Basis für eine

abzuschließende Sanierungs- und Enthaftungsvereinbarung sein sollen, laufen

fort. In diesem Rahmen und als Teil eines umfassenden außerinsolvenzlichen

Sanierungskonzepts wird sich auch die mögliche Beteiligung eines bereits

identifizierten Investors konkretisieren.

Der Vorstand

Kontakt:

Bernd Raddatz, kaufmännischer Leiter

Marenave Schiffahrts AG

16.12.2016 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Marenave Schiffahrts AG

Caffamacherreihe 7

20355 Hamburg

Deutschland

Telefon: 040 / 28 41 93 0

Fax: 040 / 28 41 93 297

E-Mail: info@marenave.com

Internet: www.marenave.com

ISIN: DE000A0H1GY2

WKN: A0H1GY

Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Freiverkehr in Berlin,

München; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

530925 16.12.2016 CET/CEST

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!