CARD GUARD AG, CH0012815459

LifeWatch AG: Whistleblower-Verfahren abgeschlossen

08.03.2017 - 06:58:25

LifeWatch AG: Whistleblower-Verfahren abgeschlossen. LifeWatch AG: Whistleblower-Verfahren abgeschlossen

^

EQS Group-Ad-hoc: LifeWatch AG / Schlagwort(e): Rechtssache

08.03.2017 / 06:55 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Whistleblower-Verfahren abgeschlossen

Zug/Schweiz - LifeWatch AG (SIX Swiss Exchange: LIFE), ein führender

Entwickler und Anbieter von ferngesteuerten diagnostischen "Digital Health"

Dienstleistungen gibt bekannt, dass das US-Gerichtsverfahren im «Qui Tam»-

Whistleblower-Fall, welches im Namen von staatlichen Krankenkassen wie

Medicare, TriCare und Veterans Administration angestrengt wurde,

rechtskräftig erledigt wurde.

Gegen LifeWatch Services Inc., die US-Tochter von LifeWatch AG, wurde im

Rahmen eines «Qui Tam»-Wistleblower-Verfahrens im Mai 2013 Anklage erhoben.

Wie bereits im Juni 2016 berichtet, einigten sich der Wistleblower und

LifeWatch auf eine Gesamtzahlung von USD 12.75 Millionen, wobei noch die

finalen Zustimmungen der Bundesbehörden ausstanden. Diese sind inzwischen

erfolgt, und die Zahlungen geleistet. Am 6. März wurde das Verfahren in

allen Belangen rechtskräftig geschlossen.

Ausserdem einigten sich die Parteien auch bezüglich den Medicaid-Programmen

von vier verbleibenden US-Staaten grundsätzlich auf eine Zahlung von

insgesamt USD 50'000. Die Verfahren mit diesen Staaten sollten in sechs

Wochen abgeschlossen sein.

LifeWatch ist erleichtert, diese Angelegenheit hinter sich zu haben und

konzentriert sich nun voll auf ein erfolgreiches 2017.

Zu LifeWatch AG

LifeWatch AG, mit Hauptsitz in Zug und Kotierung an der SIX Swiss Exchange

(LIFE) in der Schweiz, ist ein führender Anbieter von ferngesteuerten

diagnostischen "Digital Health" Dienstleistungen. Die Dienstleistungen von

LifeWatch liefern den Ärzten wichtige Informationen zur angemessenen

Behandlung ihrer Patienten und für bessere Behandlungserfolge. LifeWatch AG

verfügt über operative Tochtergesellschaften in den USA, der Schweiz und in

Israel und ist die Muttergesellschaft von LifeWatch Services, Inc. und

LifeWatch Technologies, Ltd. LifeWatch Services, Inc. ist ein führender US-

Anbieter für Herzüberwachungsdienstleistungen. LifeWatch Technologies, Ltd.

in Israel ist ein führender Entwickler und Hersteller von Digital-Health-

Produkten.

Für weitere Informationen: siehe www.lifewatch.com.

E-Mail Alert: Um regelmässig die neusten Informationen zu LifeWatch zu

erhalten und Unterlagen anzufordern, registrieren Sie sich bitte unter

https://www.lifewatch.com/Investor-Relations/Alert-Service.html.

This press release includes forward-looking statements. All statements

other than statements of historical facts contained in this press release,

including statements regarding future results of operations and financial

position, the business strategy, and plans and objectives for future

operations, are forward-looking statements. The words "believe," "may,"

"will," "estimate," "continue," "anticipate," "intend," "expect" and

similar expressions are intended to identify forward-looking statements.

LifeWatch AG has based these forward-looking statements largely on current

expectations and projections about future events and financial trends that

it believes may affect the financial condition, results of operations,

business strategy, short-term and long-term business operations and

objectives, and financial needs. These forward-looking statements are

subject to a number of risks, uncertainties and assumptions. In light of

these risks, uncertainties and assumptions, the forward-looking events and

circumstances described may not occur and actual results could differ

materially and adversely from those anticipated or implied in the forward-

looking statements. All forward-looking statements are based only on data

available to LifeWatch AG at the time of the issue of this press release.

LifeWatch AG does not undertake any obligation to update any forward-

looking statements contained in this press release as a result of new

information, future events or otherwise.

THIS PRESS RELEASE IS NOT BEING ISSUED IN THE UNITED STATES OF AMERICA AND

MUST NOT BE DISTRIBUTED TO UNITED STATES PERSONS OR PUBLICATIONS WITH A

GENERAL CIRCULATION IN THE UNITED STATES. THIS PRESS RELEASE DOES NOT

CONSTITUTE AN OFFER OF SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ANY OF ITS

SUBSIDIARIES FOR SALE IN THE UNITED STATES, OR AN INVITATION TO SUBSCRIBE

FOR OR PURCHASE ANY SECURITIES OF LIFEWATCH AG OR ITS SUBSIDIARIES IN THE

UNITED STATES. IN ADDITION, THE SECURITIES OF LIFEWATCH AG AND ITS

SUBSIDIARIES HAVE NOT BEEN REGISTERED UNDER THE UNITED STATES SECURITIES

LAWS AND MAY NOT BE OFFERED, SOLD OR DELIVERED WITHIN THE UNITED STATES OR

TO U.S. PERSONS ABSENT FROM REGISTRATION UNDER OR AN APPLICABLE EXEMPTION

FROM THE REGISTRATION REQUIREMENTS OF THE UNITED STATES SECURITIES LAWS.

Im Zweifelsfall gilt die englische Originalmeldung.

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=WYSGBCPXRL

Dokumenttitel: 20170308_LifeWatch_Whistle Blower_DE

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: LifeWatch AG

Baarerstrasse 139

6300 Zug

Schweiz

Telefon: +41 41 728 67 78

Internet: www.lifewatch.com

ISIN: CH0012815459

Valorennummer: 811189

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in

Frankfurt; SIX Swiss Exchange

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

551437 08.03.2017 CET/CEST

°

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!