LECLANCHE SA, CH0016271550

Leclanché von Swiss Green Electricity Management Group als bevorzugter Partner und Lieferant für erstes Energiespeicherprojekt in den USA ausgewählt

01.11.2016 - 06:42:23

Leclanché von Swiss Green Electricity Management Group als bevorzugter Partner und Lieferant für erstes Energiespeicherprojekt in den USA ausgewählt. Leclanché von Swiss Green Electricity Management Group als bevorzugter Partner und Lieferant für erstes Energiespeicherprojekt in den USA ausgewählt

EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Vertrag

Leclanché von Swiss Green Electricity Management Group als bevorzugter

Partner und Lieferant für erstes Energiespeicherprojekt in den USA

ausgewählt

01.11.2016 / 06:40

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.

Leclanché von Swiss Green Electricity Management Group als bevorzugter

Partner und Lieferant für erstes Energiespeicherprojekt in den USA

ausgewählt

- Leclanché wird Generalunternehmer (EPC) und Lieferant des

Batteriespeichersystems für das von GlidePath Power entwickelte 20 MW /

10 MWh Marengo Energiespeicherkraftwerk (Chicago, USA)

- Partnerschaft ermöglicht neues Geschäftsmodell zur gezielten

Finanzierung von Grossprojekten für Energiespeichersysteme

YVERDON LES BAINS, Schweiz, 1. November 2016. Leclanché SA (SIX: LECN), der

weltweit führende und vertikal integrierte Anbieter von batteriebasierten

Energiespeicherlösungen, baut seine Präsenz in Nordamerika aus: Leclanché

wurde als Generalunternehmer (EPC) und Lieferant des Batteriespeicher-

systems für das Marengo-Projekt im regulierten Markt des regionalen

Übertragungsnetzbetreibers PJM in den USA bestimmt. Das Wachstum des

Unternehmens in Nordamerika folgt der im Januar 2016 erfolgten Ankündigung

über das 53 MW-Projekt für IESO in Kanada.

Leclanché wurde im August 2016 vom Eigentümer und unabhängigen Betreiber

von Energiespeicheranlagen, Swiss Green Electricity Management Group (SGEM)

als bevorzugter Partner ausgewählt. Diese Partnerschaft betrifft

Investitionen in Grossprojekte mit batteriebasierten

Energiespeicherlösungen und startet mit dem batteriebetriebenen

Energiespeicherkraftwerk Marengo in den USA.

Leclanché fungiert als Generalunternehmer (EPC) und Lieferant des

Batteriespeicher-systems für das in der Region von Chicago situierte

Projekt, das vom regionalen Übertragungsnetzbetreibers PJM Interconnection

(PJM) entwickelt wird.

Dieses Energiespeicher-Projekt für Stromnetze mit 20 MW /10 MWh zählt zu

den grössten, voll kommerzialisierten Batteriespeicherprojekten

Nordamerikas. Das Marengo-Projekt wurde von GlidePath Power, einem

führenden Entwickler von innovativen Energielösungen, entwickelt. Das

Unternehmen hatte in den vergangenen Monaten drei ähnliche Projekte an den

britische Stromerzeuger RES und den französische Energieversorger EDF

verkauft.

Das Energiespeicherkraftwerk Marengo wird an das lokale Stromnetz der

Commonwealth Edison Company (ComEd) angeschlossen und soll dem regionalen

Übertragungsnetz-betreiber PJM Interconnection Leistungen zur

Frequenzregulierung in Echtzeit bieten. Das Energiespeichersystem reagiert

unmittelbar auf die sich ständig ändernden Anforderungen des Stromnetzes

und erlaubt dem Übertragungsnetzbetreiber PJM somit eine Echtzeit-

Frequenzregulierung. Dies ermöglicht PJM eine zuverlässigere

Stromversorgung zu tieferen Gesamtkosten für ihre Endkunden in 13 Staaten

sowie im Distrikt Columbia.

Der zunehmende Anteil an erneuerbaren Energien im Energiemix stellt

erhebliche Herausforderungen in Bezug auf die Netzstabilität dar. Die

direkte Folge daraus ist eine stetig wachsende Nachfrage nach

Frequenzregulierung. Der intelligente Einsatz von batteriebasierten

Energiespeichersystemen (BESS) ist die kosteneffizienteste Lösung für

Netzbetreiber, um ihre Investitionen in die Nachrüstung von Verteil- und

Übertragungsnetzen zu reduzieren oder zeitlich zu verlängern.

SGEM stellt das Eigenkapital zur Verfügung, leitet und koordiniert die

Projektfinanzierung und überwacht den Bau und den Betrieb der jeweiligen

Energiespeicheranlagen. Dies ermöglicht wiederum den SGEM-Investoren eine

optimale risikobereinigte Rendite. Die Gruppe investiert in

Energiespeicher-Projekte auf einer sogenannten "Build-Own-Operate"-Basis.

Durch die bevorzugte Partnerschaft mit Leclanché erlangt SGEM das Recht,

jeweils das erste Angebot für alle qualifizierten Leclanché-Projekte zu

unterbreiten. Diese Projekte repräsentieren für das Jahr 2017 ein

Gesamtvolumen von über 85 MWh.

"Der Erfolg von Energieprojekten wird von Partnerschaften zwischen

Entwicklern, Investoren und Technologieanbietern bestimmt. Die finanziellen

Ressourcen von SGEM sowie die Technologie und das Know-how von Leclanché

als Generalunternehmer für den Bau schlüsselfertiger Projekte sind von

entscheidender Bedeutung, um Projekte wie Marengo erfolgreich in die

Realität umzusetzen," kommentierte Dan Foley, CEO und Gründer von

GlidePath. "Wir freuen uns, auch in Zukunft mit Leclanché zusammen zu

arbeiten. Hierdurch können wir uns auf die Entwicklung weiterer neuer

Projekte fokussieren, die dem Stromnetz und somit dessen Endnutzern

zuverlässigen Strom zur Verfügung stellen werden."

Antoine Spillmann, Vorsitzender der SGEM sowie CEO und geschäftsführender

Gesellschafter der Schweizer Vermögensverwaltung Bruellan betont: "Durch

den mit dem Marengo Projekt verbundenen Einstieg in den gut strukturierten

und dynamischen Energiespeichermarkt von PJM engagieren sich die SGEM-

Investoren langfristig innerhalb dieser schnell wachsenden Infrastruktur-

Anlageklasse. Wir freuen uns auf eine langfristig ausgerichtete

Partnerschaft mit Leclanché. Das Beispiel des Marengo-Projekts verdeutlicht

Leclanchés technologisches Know-how und ihre Fähigkeit, innovative

Lösungen im Bereich batteriebasierter Energiespeichersysteme anzubieten,

welche nicht nur existenzfähig sondern auch wettbewerbsfähige sind. Ebenso

wird Leclanchés Fähigkeit bestätigt, die jeweiligen Anlagen als global

agierender Generalunternehmer zu bauen. Leclanchés Projekt-Portfolio und

ihr bestehendes Auftragsbuch umfassen eine qualitativ hochwertige und breit

diversifizierte Pipeline an Energiespeicheranlagen," so Spillmann.

"Die Gründung von SGEM und deren Akquisition von Projekten ist ein

wichtiges Signal dafür, dass internationale Investoren das starke Potenzial

erkannt haben, welches diese spannende neue Anlagekategorie darstellt.

Weitere vergleichbare Projekte in der Pipeline sollten auch weiterhin einen

starken Anstieg der Nachfrage in Nordamerika generieren. Leclanché

fokussiert sich darauf, solche Projekte sowohl im vorgegebenen Zeit- als

auch im Kostenrahmen umzusetzen. Das Marengo Projekt ebnet den Weg für

weitere künftige Projekte und wir sind überzeugt, dass wir - dank

Investoren wie SGEM - auch zukünftig eine führende Rolle im

Industriesegment für Energiespeicherlösungen spielen werden," betonte Anil

Srivastava, CEO von Leclanché.

# # #

Über Leclanché

Leclanché SA (SIX: LECN) ist eine vollständig vertikal integrierter

Anbieter von Energiespeicher-lösungen. Seit über 100 Jahren ist Leclanché

ein zuverlässiger Partner für Batteriespeicher-Lösungen. Gegründet in der

Tradition von Georges Leclanché, dem Erfinder der Batterie-Trockenzelle,

offeriert Leclanché heute auch Batteriespeichersysteme (BESS) in ihrem

Produktportfolio, welches kundenspezifisch gestaltete Batteriesysteme mit

führenden Lithium-Ionen-Lösungen umfasst.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.leclanche.com

Über SGEM

Die in der Schweiz basierte SGEM ist eine unabhängige Eigentümerin und

Betreiberin von Energiespeicheranlagen. Geleitet von der langfristigen

Vision als Investorin in Energiespeicher-Infrastrukturprojekte deckt SGEM

alle wertschöpfenden Aktivitäten ab: Von der Endphase der

Projektentwicklung bis hin zur Finanzierung, Bauüberwachung, Betrieb und

Wartung. SGEM hat eine starke Zusammenarbeit mit verschiedenen Entwicklern

in ausgewählten Märkten und Regionen aufgebaut, um die technische und

wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit ihrer Projekte vollständig zu

validieren. Diese verschiedenen Aktivitäten erfordern vielfältige

Kompetenzen, einschliesslich industriellem Know-how und innovativen

Finanzlösungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sgemgroup.com

Über GlidePath

GlidePath Power ist ein führender Projektentwickler. Das Unternehmen

verfügt über weitreichende Erfahrungen und Kompetenzen, die - unabhängig

von der jeweiligen Technologie - für die Entwicklung finanzierbarer

Energieprojekte notwendig sind.

Innerhalb von weniger als zwei Jahren hat konnte GlidePath drei

Batteriespeicherprojekte mit insgesamt 60 MW Kapazität entwickeln und

kommerzialisieren. Dies entspricht rund 40% der von PJM Interconnection

installierten Gesamtkapazität an Batterie-Speicherprojekten.

GlidePath Power entwickelt auch zukünftig fortschrittliche

Energiespeicherlösungen in den USA, einschliesslich weiterer

Batteriespeicherprojekte für PJM mit einer Kapazität von 280 MW.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.glidepath.net

Medienkontakte

Global:

Florent Gaillard

Tel.: +41 (0) 24 424 65 00

E-Mail: florent.gaillard@leclanche.com

Nordamerika:

Richard Anderson / Henry Feintuch

Feintuch Communications

Tel.: +1 (718) 986-1596 / (212) 808-4901

E-Mail: leclanche@feintuchpr.com

Disclaimer

This press release contains certain forward-looking statements relating to

Leclanché's business, which can be identified by terminology such as

"strategic", "proposes", "to introduce", "will", "planned", "expected",

"commitment", "expects", "set", "preparing", "plans", "estimates", "aims",

"would", "potential", "awaiting", "estimated", "proposal", or similar

expressions, or by expressed or implied discussions regarding the ramp up

of Leclanché's production capacity, potential applications for existing

products, or regarding potential future revenues from any such products, or

potential future sales or earnings of Leclanché or any of its business

units.

You should not place undue reliance on these statements. Such forward-

looking statements reflect the current views of Leclanché regarding future

events, and involve known and unknown risks, uncertainties and other

factors that may cause actual results to be materially different from any

future results, performance or achievements expressed or implied by such

statements. There can be no guarantee that Leclanché's products will

achieve any particular revenue levels. Nor can there be any guarantee that

Leclanché, or any of the business units, will achieve any particular

financial results.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Leclanché SA

Av. des Sports 42

1400 Yverdon-les-Bains

Schweiz

Telefon: +41 (24) 424 65-00

Fax: +41 (24) 424 65-20

E-Mail: investors@leclanche.com

Internet: www.leclanche.com

ISIN: CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer: A1CUUB, 812950

Börsen: SIX Swiss Exchange

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

516215 01.11.2016

@ dpa.de