INTERSHOP COMMUNICATIONS, DE000A0EPUH1

Intershop beschließt das Programm Lighthouse 2020 und passt die Jahresziele an

10.10.2016 - 09:58:25

Intershop beschließt das Programm Lighthouse 2020 und passt die Jahresziele an. Intershop beschließt das Programm Lighthouse 2020 und passt die Jahresziele an

Intershop Communications AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Prognose

10.10.2016 09:56

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Jena, 10. Oktober 2016 - Der Vorstand und der seit Jahresmitte neu

formierte Aufsichtsrat der Intershop Communications AG haben heute das

Programm Lighthouse 2020 verabschiedet und die strategischen Ziele der

Gesellschaft präzisiert, um Intershop fit für die Zukunft zu machen. Die

damit verbundenen Umstrukturierungsmaßnahmen sowie die bislang fehlende

Wachstumsdynamik führen zu einer Reduzierung der bestehenden

Jahresprognose. Demnach rechnet Intershop für das Jahr 2016 mit

Umsatzerlösen zwischen 34 Mio. und 36 Mio. Euro sowie einem negativen

Ergebnis (EBIT) zwischen 1 und 2,5 Mio. Euro einschließlich der

Sonderaufwendungen in Höhe von etwa 1 Mio. Euro. Bisher war von einem

gegenüber dem Vorjahr leicht verbesserten, positiven EBIT ausgegangen

worden.

Die Umstrukturierungsmaßnahmen dienen vornehmlich der Effizienzsteigerung

durch Personalanpassungen in den administrativen Bereichen mit

Kosteneinsparungen ab 2017 von jährlich rund 3 Mio. Euro. Gleichzeitig

sollen Investitionen in gleicher Höhe in die Bereiche Marketing und

Vertrieb fließen. Hier ist die Zentralisierung dieser Bereiche sowie

personelle Verstärkungen im Hinblick auf den Branchenfokus Großhandel

geplant. Zielmarken für das Programm Lighthouse 2020 sind Umsatzerlöse von

50 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 5 %.

Strategische Schwerpunkte der von den Gremien beschlossenen Roadmap sind

die Fokussierung auf den B2B-Markt, insbesondere den Großhandel, der durch

die Digitalisierung vor gravierenden Veränderungen steht und daher

überdurchschnittliches Wachstumspotential bietet, sowie der konsequente

Ausbau des Cloud-Business mit der noch im November startenden Intershop 7.8

Cloud Solution.

Weitere Informationen zum Programm Lighthouse 2020 erhalten Sie im

Zwischenbericht der ersten neun Monate 2016, der am 2. November

veröffentlicht wird.

Investor Relations:

Heide Rausch

T: +49-3641-50-1000

F: +49-3641-50-1309

ir@intershop.de

10.10.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Intershop Communications AG

Intershop Tower

07740 Jena

Deutschland

Telefon: +49 (0)3641-50-0

Fax: +49 (0)3641-50-1309

E-Mail: ir@intershop.de

Internet: www.intershop.de

ISIN: DE000A0EPUH1

WKN: A0EPUH

Indizes: CDAX, PRIMEALL, TECHALLSHARE

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

@ dpa.de