AG FUER HISTORISCHE WERTPAPIERE, DE0005020101

Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere: Veränderungen im Vorstand und Kapitalerhöhung

18.01.2017 - 11:46:25

Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere: Veränderungen im Vorstand und Kapitalerhöhung. Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere: Veränderungen im Vorstand und Kapitalerhöhung

DGAP-Ad-hoc: Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere /

Schlagwort(e): Personalie/Kapitalmaßnahme

Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere: Veränderungen im Vorstand

und Kapitalerhöhung

18.01.2017 / 11:45 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Das bisherige Vorstandsmitglied Michael Weingarten ist aus dem Vorstand der

Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere ausgeschieden. Michael

Weingarten bleibt aber weiterhin für die Gesellschaft tätig. Insbesondere

verantwortet er auch zukünftig das Auktionsgeschäft der Gruppe und bleibt

Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Deutsche Wertpapierauktionen GmbH.

Weiterhin meldet die Gesellschaft: Nach § 3 Abs. 3 der Satzung war der

Vorstand ermächtigt, bis zum 26.08.2021 das Grundkapital mit Zustimmung des

Aufsichtsrates durch ein- oder mehrmalige Ausgabe neuer Inhaber-Stückaktien

gegen Bareinlagen um bis zu insgesamt 1.200.000 EUR = 400.000 Stückaktien

zu erhöhen und dabei auch das Bezugsrecht der Aktionäre auszuschließen. Von

dieser Ermächtigung hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates am

16.01.2017 in vollem Umfang Gebrauch gemacht und das Grundkapital durch

Ausgabe von 400.000 Stückaktien zum Ausgabepreis von 3,00 EUR pro Aktie um

1.200.000 EUR erhöht. Die neuen Aktien wurden von der Valeur & Vignette

GmbH in Wolfenbüttel übernommen mit der Verpflichtung, sie den übrigen

Aktionären in Höhe des auf sie entfallenden Bezugsrechts, also im

Verhältnis 2:1, zu dem von ihr gezahlten Ausgabepreis zum Bezug anzubieten

(indirektes Bezugsrecht). Die Bezugsaufforderung wird unter Angabe der

Bezugsfrist im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht werden, sobald

die Durchführung der Kapitalerhöhung im Handelsregister eingetragen worden

ist.

18.01.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Aktien-Gesellschaft für Historische Wertpapiere

Salzbergstr. 2

38302 Wolfenbüttel

Deutschland

Telefon: +49 (0)5331-9755-0

Fax: +49 (0)5331 - 97 55 55

E-Mail: info@historische-wertpapiere.de

ISIN: DE0005020101

WKN: 502010

Börsen: Freiverkehr in München

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

537359 18.01.2017 CET/CEST

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!