Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

BMW X-Drive gestohlen

Polizei Bielefeld / BMW X-Drive gestohlen
BMW X-Drive gestohlen

Bielefeld - HC/ Bielefeld-Quelle-

Zwischen Montag, den 28.11.2016, 19:30 Uhr, und Dienstag, den 29.11.2016, 12:30 Uhr, stahlen Diebe in der Straße Hohe Breede, einen BMW X-Drive. Die Polizei sucht Zeugen.

Zur Tatzeit entwendeten Diebe einen schwarzen BMW 640d X-Drive mit Bielefelder Kennzeichen. Der Wagen (Baujahr 2015) stand vor einem Haus in der Straße Hohe Breede geparkt.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter 0521-545-0 entgegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Dazu berichtet presseportal.de weiter: (PF)Pforzheim - Polizei sucht Zeugen nach Streifunfall . Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Polizei sucht . weiterlesen ...

Dazu schreibt presseportal.de weiter: Verdacht der Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise . Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Verdacht der . weiterlesen ...

Dazu schreibt www.tt.com weiter: Ein Vater war mit seinem Sohn und seinem Schwiegersohn aus den Niederlanden einmal quer durch Deutschland nach Tschechien gefahren, um dort fürs Silvesterfeuerwerk einzukaufen . Deutsche Polizei kassierte 1200 verbotene Feuerwerkskörper ein. Die Polizei stoppte sie dann. weiterlesen ...

dpa.de schreibt: Salzwedel - Auf der Suche nach den Verantwortlichen für den Geldtransport-Überfall in Salzwedel prüft die Polizei Parallelen zu Taten von drei ehemaligen RAF-Terroristen . Nach Geldtransport-Überfall prüfen Ermittler Parallelen zu RAF. Das sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamts Hannover der «Bild»-Zeitung. Das Team aus Hannover ermittelt gegen drei Ex-Mitglieder der linksextremistischen Rote Armee Fraktion, die in Norddeutschland mehrere Raubüberfälle auf Geldtransporter begangen haben sollen. Ein Sprecher der Magdeburger Polizei sagte, es werde in alle Richtungen ermittelt. weiterlesen ...

morgenweb.de berichtet dazu: Hockenheim: Zeugen für Unfall gesucht weiterlesen ...

Dazu morgenweb.de: Nach Geldtransport-Überfall prüfen Ermittler Parallelen zu RAF weiterlesen ...

morgenweb.de: Hockenheim: Verkehrsunfall mit Verletzten- Zeugen gesucht weiterlesen ...

morgenweb.de berichtet: Heidelberg: Unfall mit 1,6 Promille weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt weiter: Ludwigshafen: Streit hinterlässt verletzte Exfreundin weiterlesen ...

Dazu berichtet abendzeitung-muenchen.de weiter: Polizei hat keine heiße Spur: Frauenmorde bei Freiburg bleiben rätselhaft weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Mailand/Frankfurt - Italien...
Hintergrund - Die italienische Bankenkrise. Je nach Ausgang könnten auch...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.