Asynchron

Mixed-Synchronspringen heißt die Disziplin, Tarrin Gilliland und Andrew Capobianco die Athleten. In Budapest findet derzeit die Schwimm-WM statt. Heute stand die Medaillenvergabe im Wasserspringen an. Foto: Jens Büttner

dpa.de, 15.07.17 19:44 Uhr
Zur Übersicht