Nach der Wahl in Kenia

Mit allen Mitteln: Ein Unterstützer des kenianischen Oppositionsführers Odinga greift in Nairobi die Staatsmacht mit einer Steinschleuder an. Die Proteste nach der umstrittenden Präsidentschaftswahl eskalieren. Foto: Brian Inganga

dpa.de, 12.08.17 18:02 Uhr
Zur Übersicht