Busunglück

Ein Polizist verlässt den Ort eines Busunfalls in Perus Hauptstadt Lima. Mindestens acht Touristen kamen ums Leben, als ein offener Doppeldeckerbus auf dem Hügel San Cristóbal von der Straße abkam und zehn Meter in die Tiefe stürzte. Foto: Rodrigo Abd

dpa.de, 10.07.17 14:00 Uhr
Zur Übersicht