Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Bielefeld (dpa) - Menschenähnliche Roboter sollen Einwandererkindern beim Deutschlernen helfen "

Roboter sollen Deutsch unterrichten
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
Roboter sollen Deutsch unterrichten
Bielefeld (dpa) - Menschenähnliche Roboter sollen Einwandererkindern beim Deutschlernen helfen. Forscher der Universität Bielefeld testen in den kommenden drei Jahren, ob sich Maschinen mit menschlichen Zügen als Sprachtrainer für Vier- bis Fünfjährige bewähren. Ausgestattet mit einem Tablet-Computer soll dazu das knapp 60 Zentimeter große Roboterkind «Nao» Kinder mit Sprachschwierigkeiten durch Sprachübungen führen, wie die Hochschule mitteilte. Die Arbeit der Forscher beginnt im Januar. Er soll in etwa eineinhalb Jahren in Kitas zum Testeinsatz kommen.

Dazu presseportal.de weiter: Mehr News http://ots de/rmDHm Addis Abeba/München (ots) - Im Osten und Süden Afrikas leiden derzeit rund eine Million Kinder unter schwerer Unterernährung . Eine Million Kinder in Afrika extrem unterernährt / SOS-Kinderdörfer warnen vor Hungertoten. Darauf wies die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit hin. "Bereits zum dritten Mal seit zwei Jahren weiterlesen ...

dpa.de berichtet dazu: Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht sich durch die Entscheidung der EU für einen Flüchtlings-Sondergipfel mit der Türkei Anfang März in ihren Bemühungen um eine Lösung der Krise bestätigt . Merkel zufrieden mit EU-Bekenntnis zu Flüchtlings-Plan mit Türkei. «Ich bin sehr zufrieden mit der Diskussion», sagte die CDU-Politikerin am frühen Morgen in Brüssel. Alle Staats- und Regierungschefs hätten den Ende November gefassten EU-Türkei-Aktionsplan nicht nur bekräftigt, sondern zur Priorität bei der Umsetzung der gemeinsamen Ziele erklärt. Das seien der bessere Schutz der EU-Außengrenzen, die Bekämpfung der illegalen Migration und dadurch die Reduzierung der Flüchtlingszahlen. weiterlesen ...

dpa.de schreibt dazu: Berlin (dpa) - Die Grünen haben die von der Bundesregierung geplante erleichterte Abschiebung schwer traumatisierter und kranker Flüchtlinge kritisiert . Grüne kritisieren erleicherte Abschiebung kranker Flüchtlinge. Die Unterstellung, kranke und traumatisierte Menschen täuschten ihre Krankheit nur vor, um nicht abgeschoben zu werden, und Ärzte und Psychotherapeuten unterstützten dies durch Gefälligkeitsgutachten, sei völlig inakzeptabel. Das sagte die Grünen-Gesundheitspolitikerin Maria Klein-Schmeink der dpa. All diese Verschärfungen würden besonders auch Kinder und Jugendliche treffen, bei denen sich Posttraumatische Belastungsstörungen häufig erst nach Monaten diagnostizieren ließen. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de weiter: Bielefeld (ots) - Klappern gehört zum Handwerk In die Sprache von Tarifkämpfen übersetzt heißt das: Fordere kräftig, sonst kommt am Ende wenig raus . Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT zu den Tarifen im Öffentlichen Dienst. Diese Maxime beherzigen die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Beamtenbund. Sechs Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst in Bund weiterlesen ...

Dazu stuttgarter-zeitung.de: Ferienwaldheim Feuerbacher Tal in Stuttgart: Abgelaufene Lebensmittel im Waldheimlager weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von maz-online.de: Brandenburg/H.: Erstmals zwölf Grundschulen weiterlesen ...

Dazu berichtet augsburger-allgemeine.de: Bestattung: Bialetti-Firmenchef lässt sich in Mokka-Kanne beerdigen weiterlesen ...

spiegel.de weiter: Einheiten-Quiz: Das können Sie vermessen! weiterlesen ...

Mitteilung von merkur-online.de: Gemeinde baut Kindergarten neben Traglufthalle weiterlesen ...

Meldung von politikexpress.de: Eine Million Kinder in Afrika extrem unterernährt / SOS-Kinderdörfer warnen vor Hungertoten weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Freitag, 24.06.2016weiterlesen ...