Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie tÀglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin - Straßen, Schienen und Wasserwege in Deutschland sollen in den nĂ€chsten Jahren mit mehr als 270 Milliarden ..."

Bundestag verabschiedet Milliardenplan fĂŒrs Verkehrsnetz
Bild: © ad-hoc-news
Bundestag verabschiedet Milliardenplan fĂŒrs Verkehrsnetz
Berlin - Straßen, Schienen und Wasserwege in Deutschland sollen in den nĂ€chsten Jahren mit mehr als 270 Milliarden Euro ausgebaut und in Schuss gehalten werden. Das sieht der neue Bundesverkehrswegeplan bis 2030 vor, den der Bundestag verabschiedet hat. Die HĂ€lfte der Mittel ist fĂŒr Bundesstraßen und Autobahnen vorgesehen, 40 Prozent gehen an Bahnprojekte, der Rest soll fĂŒr FlĂŒsse und KanĂ€le verwendet werden. Der Erhalt soll generell Vorrang vor neuen Projekten haben. Die Opposition kritisierte das Konzept und lehnte es ab.

Dazu meldet dpa.de weiter: Berlin - Straßen, Schienen und Wasserwege in Deutschland sollen in den nĂ€chsten Jahren mit mehr als 270 Milliarden Euro ausgebaut und in Schuss gehalten werden . Bundestag verabschiedet Milliardenplan fĂŒrs Verkehrsnetz. Das sieht der neue Bundesverkehrswegeplan bis 2030 vor, den der Bundestag verabschiedet hat. Die HĂ€lfte der Mittel ist fĂŒr Bundesstraßen und Autobahnen vorgesehen, 40 Prozent gehen an Bahnprojekte, der Rest soll fĂŒr FlĂŒsse und KanĂ€le verwendet werden. Der Erhalt soll generell Vorrang vor neuen Projekten haben. Die Opposition kritisierte das Konzept und lehnte es ab. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de weiter: BERLIN - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die abschließende Einigung zwischen Edeka und Rewe zur Zukunft der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann begrĂŒĂŸt . Gabriel begrĂŒĂŸt Einigung zwischen Edeka und Rewe. "Der erfolgreiche Abschluss der Verhandlungen zwischen Edeka und Rewe sowie den Gewerkschaften Verdi und NGG ist eine sehr gute Nachricht fĂŒr die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Kaiser's Tengelmann", sagte Gabriel am Freitag in Berlin. weiterlesen ...

Artikel von dpa.de: Erneut ist es zu diplomatischen Spannungen zwischen Berlin und Peking gekommen . Ärger ĂŒber Menschenrechtspreis - China bestellt deutschen Gesandten ein. Chinas Regierung beklagt sich ĂŒber die Ehrung der Ehefrau eines BĂŒrgerrechtsanwalts. Auch die Franzosen kriegen Ärger. weiterlesen ...

Dazu meldet dpa.de: BERLIN - Die deutsche Autoindustrie erwartet auch im kommenden Jahr steigende Verkaufszahlen . China treibt weltweiten Automarkt an - Absatzplus fĂŒr 2017 erwartet. Nach der Prognose des Verbands der Automobilindustrie (VDA) dĂŒrften 2017 weltweit 83,6 Millionen Neuwagen verkauft werden, das sind 2 Prozent mehr als in diesem Jahr. Mit einem Plus von 15 Prozent sei der chinesische Auto-Markt in diesem Jahr "ĂŒberraschend stark" gewesen, sagte VDA-PrĂ€sident Matthias Wissmann am Freitag in Berlin. FĂŒr 2017 sei in China noch einmal ein Plus von 5 Prozent auf 24,2 Millionen Pkw zu erwarten. weiterlesen ...

Mehr dazu von www.haz.de: Edeka und Rewe einigen sich bei Kaiser's Tengelmann weiterlesen ...

Dazu schreibt t-online.de weiter: Falsche Polizisten in Berlin festgenommen weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von rosenheim24.de: Erst knapp 4400 FlĂŒchtlinge in Ein-Euro-Jobs weiterlesen ...

Nachricht von tagesschau.de: Jetzt live: Bundestag debattiert Verkehrswegeplan weiterlesen ...

Weitere Nachricht von tagesschau.de: Bundestag schrĂ€nkt Sozialhilfe fĂŒr EU-AuslĂ€nder ein weiterlesen ...

Dazu schreibt nw-news.de: Wachstum beschleunigt: Rekord: Über 30 Millionen Passagiere an Berlins FlughĂ€fen weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands gĂŒnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der gĂŒnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Verhaken sich die Tarifpart...
EVG mit Streikdrohung - Ausgang der Bahn-Tarifrunde offen.

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa KÀlteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.