Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Berlin - Nach den Schüssen eines Mitglieds der so genannten Reichsbürgerbewegung auf Polizisten in Franken erhebt Irene Mihalic, innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, schwere Vorwürfe gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz

ARD-Politikmagazin KONTRASTE: Gefahrenpotential der Reichsbürgerbewegung unterschätzt - Grüne Bundestagsfraktion kritisiert Bundesamt für Verfassungsschutz
Berlin - Nach den Schüssen eines Mitglieds der so genannten Reichsbürgerbewegung auf Polizisten in Franken erhebt Irene Mihalic, innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, schwere Vorwürfe gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz. Die Bundesbehörde habe das Gefahrenpotential der Reichsbürgerbewegung in ...

Berlin - Nach den Schüssen eines Mitglieds der so genannten Reichsbürgerbewegung auf Polizisten in Franken erhebt Irene Mihalic, innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen, schwere Vorwürfe gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz.

Die Bundesbehörde habe das Gefahrenpotential der Reichsbürgerbewegung in fataler Weise unterschätzt. Dem ARD-Politikmagazin KONTRASTE erklärte sie: "Seit geraumer Zeit fragen wir die Bundesregierung immer wieder: Wann nehmt ihr die Reichsbürger auf den Schirm? Was muss da noch passieren? Stellvertretend antwortet BfV-Präsident Maaßen turnusmäßig in etwa so: Das sind hauptsächlich Spinner, die müssen wir nicht ernst nehmen. Welch ein fatales Fehlurteil das ist, zeigt sich jetzt."

Mihalic kritisierte zudem, dass es bislang keine Überblick gibt, in welchem Umfang Angehörige der Reichsbürgerbewegung im Besitz von Waffen seien, obwohl es seit längerem deutliche Hinweise gibt, dass sich "Teile dieser Bewegung radikalisiert und bewaffnet haben."

Das ARD-Politikmagazin Kontraste hatte bereits im Juni 2016 über das Gefahrenpotential der Reichsbürgerbewegung berichtet:

http://ots.de/XiM7L

OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) newsroom: http://www.presseportal.de/nr/51580 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_51580.rss2

Pressekontakt: Redaktioneller Kontakt: ARD-Politikmagazin KONTRASTE, 030 9799322801

Rene Althammer Chef vom Dienst Politische Magazine / Red. Kontraste Telefon: +49 30 97993 22822

Dazu schreibt salzburg.com weiter: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande, Russlands Präsident Wladimir Putin und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko sind am Mittwoch in Berlin zum Ukraine-Gipfel im sogenannten Normandie-Form . Ukraine-Gipfel in Berlin beginnt. weiterlesen ...

dpa.de schreibt: Es ist das wichtigste internationale Spitzentreffen in Berlin des Jahres: Merkel empfängt Putin, Poroschenko und Hollande . Reden statt Bomben. Die Probleme sind riesig, die Erwartungen gering. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer. weiterlesen ...

Dazu meldet presseportal.de: Berlin - Öffentlich geförderte Portale bieten gute Beratung und intensiven Meinungsaustausch Um die Informationsseite www kostenfalle-zahn de der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) ist eine Diskussion in der Öffentlichkeit entbrannt . Winkelmeier-Becker/Heil: Internetpranger hat mit Verbraucheraufklärung nichts zu tun. Dazu erklären die verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker, und weiterlesen ...

Dazu meldet www.tt.com: Jeder Schüler sollte sechs Rollen Klopapier mitbringen Die Schule habe kein Geld dafür, hieß es . Spanische Schule bittet um Klopapier und empört Eltern. Die Politik streitet sich. weiterlesen ...

Meldung von wiwo.de: Putin in Berlin: Bunderegierung dämpft Hoffnung auf Fortschritte weiterlesen ...

Mitteilung von wiwo.de: Putin in Berlin: So reagieren Merkel und die Hauptstadt auf den Kreml-Chef weiterlesen ...

Dazu rhein-zeitung.de weiter: Höhengemeinden blasen Backen auf weiterlesen ...

Artikel von wz-newsline.de: Reden statt Bomben weiterlesen ...

maz-online.de meldet dazu: Rot-Rot soll Schulden abbauen weiterlesen ...

Dazu meldet n-tv.de: Elf statt acht Stunden: Russland verlängert Aleppo-Feuerpause weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.