Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Berlin - Im Oktober 1916 übergab der Deutsche Verein für Sanitätshunde den ersten systematisch ausgebildeten Blindenführhund an den Kriegsblinden Paul Feyen

Blindenführhundhalter übergeben Forderungen an Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer - Jubiläum "100 Jahre Ausbildung von Blindenführhunden in Deutschland"
Berlin - Im Oktober 1916 übergab der Deutsche Verein für Sanitätshunde den ersten systematisch ausgebildeten Blindenführhund an den Kriegsblinden Paul Feyen. Einhundert Jahre später möchte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) auf aktuelle Probleme bei der Ausbildung und dem Einsatz ...

Berlin - Im Oktober 1916 übergab der Deutsche Verein für Sanitätshunde den ersten systematisch ausgebildeten Blindenführhund an den Kriegsblinden Paul Feyen. Einhundert Jahre später möchte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) auf aktuelle Probleme bei der Ausbildung und dem Einsatz von Führhunden hinweisen. Deshalb haben heute zehn Führhundhalter eine Resolution mit den wichtigsten Forderungen des Verbandes an den Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer überreicht.

Die Übergabe fand in Anwesenheit der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, sowie der behindertenpolitischen Sprecher der Fraktionen vor dem Reichstagsgebäude statt.

In der Resolution wird unter anderem thematisiert, dass es keine verbindlichen und transparenten Mindeststandards für die Ausbildung von Führhunden gibt. Der Verband fordert zudem eine Ergänzung der Behindertengleichstellungsgesetze, damit der Zugang zu öffentlichen Einrichtungen nicht wegen eines Führhundes versagt werden kann.

100 Jahre Ausbildung von Blindenführhunden in Deutschland

Der DBSV würdigt das Jubiläum mit einer Wanderausstellung, einer Buchpremiere und einem Treffen von Führhundhaltern aus ganz Deutschland. Die Aktivitäten werden gefördert durch die Aktion Mensch.

Den vollständigen Text der Resolution, ein Pressebild von der Übergabe und Informationen zum Jubiläum finden Sie unter http://4-pfoten.dbsv.org

Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober 2016

Um Führhunde geht es auch in der Woche des Sehens vom 8. bis 15. Oktober 2016. Getragen wird die Aktionswoche, deren Schirmherrin die Fernsehjournalistin Gundula Gause ist, von der Christoffel-Blindenmission, dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband, dem Berufsverband der Augenärzte, dem Deutschen Komitee zur Verhütung von Blindheit, der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, dem Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf sowie der PRO RETINA Deutschland. Seit dem Jahr 2002 informiert die bundesweite Kampagne mit vielfältigen Aktionen über die Bedeutung guten Sehvermögens und klärt über die Ursachen vermeidbarer Blindheit sowie die Situation sehbehinderter und blinder Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern auf. Unterstützt wird die Woche des Sehens von der Aktion Mensch und der Carl Zeiss Meditec AG. www.woche-des-sehens.de

OTS: Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband DBSV newsroom: http://www.presseportal.de/nr/63782 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_63782.rss2

Pressekontakt: Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) Volker Lenk, Pressesprecher Tel.: 030 / 28 53 87-140 E-Mail: v.lenk@dbsv.org

presseportal.de schreibt dazu: Berlin - Im Oktober 1916 übergab der Deutsche Verein für Sanitätshunde den ersten systematisch ausgebildeten Blindenführhund an den Kriegsblinden Paul Feyen . Blindenführhundhalter übergeben Forderungen an Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer - Jubiläum 100 Jahre Ausbildung von Blindenführhunden in Deutschland. Einhundert Jahre später möchte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) auf aktuelle Probleme bei der Ausbildung und dem Einsatz weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben sich zum Wochenausklang der verhaltenen Stimmung an den europäischen Leitbörsen angeschlossen und im Minus geschlossen . Aktien Osteuropa Schluss: Kursverluste zum Wochenausklang. Marktteilnehmer verwiesen auf Gewinnmitnahmen nach den jüngsten Kursaufschlägen. weiterlesen ...

Dazu berichtet presseportal.de: Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 23 09 2016 / 16:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich . Deutsche Bank AG deutsch. 1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung weiterlesen ...

Artikel von wallstreet-online.de: BERLIN - Deutschland und Frankreich wollen Wettbewerbsnachteile für Europas Banken in Folge höherer Eigenkapital-Anforderungen verhindern . Berlin und Paris wollen Banken vor Wettbewerbsnachteilen schützen. Es müsse alles daran gesetzt werden, dass es durch die abschließenden "Basel III"-Kapitalregeln zur Stabilisierung der Kreditwirtschaft keine "spezifischen Benachteiligungen" für europäische Banken weiterlesen ...

Weitere Nachricht von op-online.de: Kultserie „Magnum“ bekommt Neuauflage weiterlesen ...

Dazu N24.de weiter: Neuheiten der Schiffsbranche - Kreuzfahrt-News: Bau-Verzögerung und neue Expeditionsschiffe weiterlesen ...

Weitere Nachricht von abendblatt.de: Urbanize!: Festival im Gängeviertel: Wie Anwohner die Stadt gestalten weiterlesen ...

abendblatt.de schreibt dazu: Hamburg: Polizeipräsident erzürnt über Brandanschlag auf Beamten weiterlesen ...

Meldung von abendblatt.de: St. Pauli: Den neuen Esso-Häusern kann man aufs Dach steigen weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von boerse-online.de: Dax sinkt: Anleger in Europa sacken dank mauer Konjunkturdaten Gewinne ein - RWE-Aktie auf Talfahrt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Montag, 26.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Der Sommer 2016 in Deutschl...
Wetterdienst: Sommer 2016 in Deutschland nur etwas zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren