Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin - Ein Stundenlohn von fast 60 000 Euro? Bitte sehr, das Geld liegt am Sonntag in Berlin auf der Straße "

Kipsang greift Marathon-Weltrekord an - Premiere f√ľr Bekele
Bild: © Die Marathonl√§ufer Kenenisa Bekele, Emmanuel Mutai und Wilson Kipsang werden in Berlin an den Start gehen. Foto: J√∂rg Carstensen
Kipsang greift Marathon-Weltrekord an - Premiere f√ľr Bekele
Berlin - Ein Stundenlohn von fast 60 000 Euro? Bitte sehr, das Geld liegt am Sonntag in Berlin auf der Stra√üe. Der Haken an der Sache: F√ľr diese satte Pr√§mie muss man den ber√ľhmten Marathon gewinnen - und das in Weltrekordzeit. Genau das hat Wilson Kipsang vor.

Drei Jahre nach seinem ersten Coup z√§hlt der Kenianer auch bei der 43. Auflage am Sonntag zu den hei√üen Favoriten. Und mit dieser Rolle kann der 34-J√§hrige ganz gut leben. ¬ęF√ľr mich ist der Plan einfach: Ich laufe Weltrekord-Tempo¬Ľ, sagte Kipsang am Freitag auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt.

Der Kenianer hatte 2013 in der Weltrekordzeit von 2:03:23 Stunden gewonnen, im Jahr darauf setzte sein Landsmann Dennis Kimetto in 2:02:57 Stunden die bis heute g√ľltige Bestmarke. Bereits sieben Mal zwischen 1998 und 2014 ist der Weltrekord auf dem superschnellen Flachkurs in der deutschen Hauptstadt schon geknackt worden.

Wenn um 9.15 Uhr auf der Stra√üe des 17. Juni der Startschuss zum Eliterennen f√§llt, dann stehen drei der vier schnellsten L√§ufer der Marathon-Geschichte in der ersten Reihe: Kipsang (2:03:23 Stunden), Emmanuel Mutai (2:03:13) und der erst 21 Jahre alte √Ąthiopier Tsegaye Mekonnen (2:04:32). Immerhin neun Asse haben die klassischen 42,195 Kilometer schon in 2:06 Stunden oder schneller absolviert.

H√§rteste Konkurrenten f√ľr den vierfachen Familienvater Kipsang, der zum ersten Mal von seinem √§ltesten Sohn bei einem Marathon begleitet wird, sind Mekonnen, der Kenianer Mutai und √Ąthiopiens Langlauf-Legende Kenenisa Bekele. Der erfolgreichste Bahnl√§ufer der Welt startet zum ersten Mal bei einem Stra√üenlauf in Deutschland.

F√ľr Olympia in Rio wurde Bekele √ľberraschend nicht nominiert. ¬ęNat√ľrlich war ich entt√§uscht. Aber f√ľr mich ist Berlin jetzt keine Revanche, keine Rache. Ich will einfach zeigen, wie stark ich bin¬Ľ, erkl√§rte der 34-J√§hrige vor seinem vierten Marathon-Start seit 2014. ¬ęF√ľr mich z√§hlt jetzt nur die Zukunft und der neue Tag¬Ľ, meinte der dreimalige Olympiasieger und f√ľnffache Weltmeister auf der Bahn.

Auf den Besten der Besten warten maximal 120 000 Euro: 40 000 Euro f√ľr den Sieg, 30 000 Euro Zeitpr√§mie (wenn er unter 2:04 Stunden bleibt) - und der Weltrekord-Bonus von 50 000 Euro. Seit 2010 kam der Sieger beim schnellsten Stadtmarathon der Welt immer aus Kenia.

Mutai hat sich eine Zeit ¬ęunter 2:05 Stunden¬Ľ vorgenommen. Auf eine Taktik wollte sich der Kenianer vor seinem dritten Berlin-Start aber nicht festlegen. Immerhin ist der 31-J√§hrige der Mann mit der schnellsten Bestzeit im gesamten Elitefeld: Mutai wurde 2014 in Berlin in 2:03:13 Stunden Zweiter. Um ihn zu schlagen, musste Kimetto Weltrekord laufen. Vielleicht hilft auch diesmal sein Ritual: Vor jedem Marathon betet Mutai.

Von den deutschen Topl√§ufern k√∂nnte Steffen Uliczka von der SG TSV Kronshagen-Kieler TB einen Sprung nach vorn machen. Der fr√ľhere Hindernisl√§ufer will seine Bestzeit von 2:20:19 Stunden attackieren.

















dpa.de schreibt dazu: Wiesbaden - Jahrelang ging die Geburtenrate nach unten - jetzt bekommen Frauen in Deutschland wieder mehr Kinder . Bev√∂lkerungsforscher sehen Trendwende bei der Geburtenrate. Man k√∂nne von einer Trendwende sprechen, sagte der Familienforscher Martin Bujard vom Bundesinstitut f√ľr Bev√∂lkerungsforschung. Die Berechnungen beziehen sich auf die Gesamtzahl der Kinder, die Frauen eines Jahrgangs in ihrem Leben bekommen. Zu dem Anstieg hat nach Einsch√§tzung der Forscher unter anderem beigetragen, dass mit dem Ausbau der Kinderbetreuung Beruf und Familie besser zu vereinbaren seien. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von dpa.de: Berlin - Der russische Geheimdienst nutzt laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins ¬ęFocus¬Ľ die Enth√ľllungsplattform WikiLeaks gezielt f√ľr Desinformations- und Pressekampagnen in westlichen L√§ndern . ¬ęFocus¬Ľ: Russischer Geheimdienst benutzt WikiLeaks. Das Magazin beruft sich dabei auf ein ¬ęvertrauliches Dossier der Bundesregierung¬Ľ. weiterlesen ...

dpa.de berichtet: Berlin - Nach schweren Unf√§llen mit Toten sollen illegale Autorennen k√ľnftig mit bis zu zwei Jahren Haft geahndet werden k√∂nnen . Bundesrat will h√§rtere Strafen bei illegalen Autorennen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf der L√§nder Nordrhein-Westfalen und Hessen hat der Bundesrat auf den Weg gebracht. Der Entwurf kommt jetzt in den Bundestag. Bisher werden die Raser mit maximal 400 Euro Bu√ügeld und einem einmonatigen Fahrverbot bestraft. Au√üerdem soll k√ľnftig der F√ľhrerschein eingezogen werden k√∂nnen und schlie√ülich k√∂nnten bei einer Verurteilung auch die Fahrzeuge f√ľr eine l√§ngere Zeit weggenommen werden. weiterlesen ...

Mitteilung von dpa.de: Berlin/Bonn - Der Wolf ist in Deutschland streng gesch√ľtzt - und fasst hierzulande weiter Fu√ü . Wolf vermehrt sich weiter in¬†Deutschland. Mittlerweile liegen Nachweise von 46 Rudeln vor, wie das Bundesamt f√ľr Naturschutz (BfN/Bonn) mitteilte. weiterlesen ...

www.pnn.de schreibt dazu weiter: Union: Seehofer will sich k√ľnftig √∂fter in Berlin aufhalten weiterlesen ...

www.pnn.de meldet dazu: Knapp 1,6 Kinder pro Frau: Geburtenrate in Deutschland steigt wieder weiterlesen ...

Weitere Nachricht von www.pnn.de: Tengelmann und Berliner Koalition: Die Gr√ľnen sollten nicht zu forsch auftreten weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von ruhrnachrichten.de: Serie: Pflege im Fokus: Warum pflegende Angehörige aggressiv werden weiterlesen ...

tagesspiegel.de schreibt dazu weiter: Seehofer will öfter nach Berlin kommen weiterlesen ...

meedia.de schreibt dazu: Kommentar zu Funny or Die: Mit diesem seltsamen, irritierenden Interview tut sich Hillary Clinton keinen Gefallen von Habitat weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 27.09.2016 weiterlesen ...

Deutschlands g√ľnstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der g√ľnstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Berlin - Sie wollten ein Si...
Analyse: Seehofers Nadelstiche und eine schlingernde Koalition. Zwei Stunden...

Koblenz - Das Verhalten von...
¬ęRock am Ring¬Ľ ist kein Fall f√ľr den Staatsanwalt. Zu diesem Ergebnis kam die...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.

Jetzt in Immobilien investieren