Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin (dpa) - Die Frühblüher sind erwacht: Blütenpollen von Hasel und Erle lassen Allergiker deutschlandweit ..."

Das große Niesen beginnt: Hasel- und Erlenpollen unterwegs
Bild: © Haselpollen lassen Allergiker deutschlandweit bereits schniefen und niesen. Foto: Arno Burgi/Archiv
Das große Niesen beginnt: Hasel- und Erlenpollen unterwegs
Berlin (dpa) - Die Frühblüher sind erwacht: Blütenpollen von Hasel und Erle lassen Allergiker deutschlandweit bereits schniefen und niesen. «Von den Pollen sind zur Zeit schon recht ordentliche Mengen in der Luft», sagte Meteorologe Werner Schätzle vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Freiburg.

Vor allem im Südwesten Deutschlands sei die Luft von Pollen belastet. In einem Kubikmeter Luft finden sich dort zwischen 100 und 200 Haselpollen, schätzt der Meteorologe. Als nächster Frühblüher steht bereits die Birke in den Startlöchern. Die Pollen des Baums gelten als besonders aggressiv und treten in hohen Konzentrationen auf.

Dass Hasel- und Erlenpollen bereits in Wintermonaten in der Luft fliegen, ist nichts ungewöhnliches: «Die sind da nicht so empfindlich», sagte Christina Endler vom Zentrum für Medizin-Meteorologische Forschung des DWD. Die Hauptzeit sei jedoch erst im Februar und März. Wie sich der Pollenflug insgesamt in diesem Jahr gestalte, könne man jedoch noch nicht sagen. «Dazu muss man sehen, wie sich das Wetter entwickelt.»

Der «größte Übeltäter» steht nach Ansicht von Allergologe Horst Müsken gerade in den Startlöchern. Die Pollenbelastung durch die Birke ist mittlerweile auf Platz eins vor den Gräsern, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst. Die Stiftung hat bundesweit zwischen 40 und 50 Pollenflugfallen aufgebaut. Experten werten täglich Klebestreifen aus den Kästen aus, um den aktuellen Anteil von Pollen in der Luft zu ermitteln. Mit den Daten der Pollenfallen arbeitet auch der DWD.

Die Pollen-Dominanz der Birke ist für Allergologe Müsken keine Überraschung: «Sie kann fast überall wachsen.» Flächen mit Roggen und anderen Gräsern nehmen hingegen ab. Außerdem explodiere die Birke im Frühjahr geradezu, sagt Müsken. Innerhalb weniger Tage setzt der Baum ein Maximum an Blütenpollen frei. Müsken schätzt, dass es in Deutschland zwischen 15 und 20 Millionen Menschen gibt, die an einer Allergie leiden. Der größte Teil davon an einer Pollenallergie.

Dazu meldet dpa.de weiter: Berlin (dpa) - Ein Referatsleiter des für Flüchtlinge zuständigen Landesamtes für Gesundheit und Soziales in Berlin ist wegen Korruptionsverdachts festgenommen worden . Referatsleiter von Berliner Flüchtlingsamt unter Korruptionsverdacht. Der 48-Jährige soll Schmiergelder angenommen haben, teilte der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, mit. Auch der Geschäftsführer eines Sicherheitsunternehmens sei festgenommen worden. Der Referatsleiter soll Aufträge für den Betrieb von Flüchtlingsunterkünften nur vergeben haben, wenn dafür ein bestimmtes Sicherheitsunternehmen zur Bewachung verpflichtet wurde. weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: München (dpa) - Drei Jahre nach seinem letzten Gastspiel in Deutschland kommt Rocklegende Bruce Springsteen in diesem Sommer zu zwei Konzerten nach München und Berlin . Bruce Springsteen gibt zwei Konzerte in Deutschland. Fans dürfen sich auf zwei Mammutshows des US-Stars freuen. Mit ihrer «The River Tour» machen der 66-Jährige und seine E Street Band am 17. Juni Station in München und am 19. Juni in Berlin, wie die Konzertagentur Live Nation mitteilte. Seit mehr als 40 Jahren euphorisieren die Musiker ihr Publikum mit mehrstündigen Live-Auftritten. weiterlesen ...

Dazu dpa.de: BERLIN (dpa-AFX) - Die Brüsseler Vorschläge für einen europaweiten Schutz von Spareinlagen stoßen im Bundestag unverändert auf Ablehnung . Bundestag gegen EU-Pläne zur Einlagensicherung. Den EU-Staaten werde es damit ermöglicht, Risiken aus dem nationalen Bankensektor auf die europäische Ebene zu verlagern, heißt es in einem Entschließungsantrag, den der Bundestag am Donnerstag mit den Stimmen der großen Koalition gebilligt hat. Die Abgeordneten appellieren darin an die EU-Kommission, dass "eine gemeinsame europäische Einlagensicherung oder Einlagenrückversicherung zum jetzigen Zeitpunkt unterbleibt". weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de weiter: BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD warnt die EU-Staaten davor, die dramatischen Folgen der Flüchtlingskrise allein auf Griechenland abzuladen . SPD: Griechenland in Flüchtlingskrise nicht absaufen lassen. Wenn 11 Millionen Griechen stellvertretend für 500 Millionen Europäer die Krise lösen sollten, "ist das eine Verschiebung auf den Schwächsten", sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann am Donnerstag in Berlin. Auch Parteichef Sigmar Gabriel betonte, ein "Absaufen" Griechenlands müsse verhindert werden. weiterlesen ...

Dazu meldet spiegel.de weiter: Zuckerberg in Berlin: Facebook stiftet Großrechner für KI-Forschung weiterlesen ...

techfieber.de meldet dazu: Suchmaschine unter Druck: Verbraucherschützer verklagen Google weiterlesen ...

Weitere Nachricht dazu von nwzonline.de: Mit Stummelzähnen gegen Zigarettenstummel weiterlesen ...

focus.de berichtet: +++ Berlin Tag und Nacht live +++ - Lageso-Referatsleiter festgenommen: Korruptionsverdacht weiterlesen ...

Nachricht von morgenpost.de: Zuckerberg in Berlin: Facebook fördert TU bei Forschung zu künstlicher Intelligenz weiterlesen ...

bmvg.de weiter: Dossier: Cyber-Verteidigung weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Mittwoch, 25.05.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Rom - Als im Oktober 2013 v...
Todesfalle Mittelmeer: Italien dringt auf europäische Lösung. Italien...

Offenbach - Gewitter, Schau...
Sonne satt auch zum Junibeginn noch nicht in Sicht. «Ein stabiles Hoch mit...

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 29. Mai.