Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18 Juni: "

Kalenderblatt 2012: 18. Juni
Bild: © Fotolia.com / mrr
Kalenderblatt 2012: 18. Juni
Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juni:

25. Kalenderwoche

170. Tag des Jahres

Noch 196 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Felicus, Potentin, Simplicius

HISTORISCHE DATEN

2011 - Der afghanische Präsident Hamid Karsai bestätigt erstmals Gespräche zwischen den USA und den radikal-islamischen Taliban.

2010 - Der Doppelmörder Ronnie Lee Gardner wird im US-Staat Utah von einem Erschießungskommando hingerichtet. Der 49-Jährige hatte die archaische Methode selbst gewählt.

2007 - Elf kolumbianische Abgeordnete in der Gewalt der linken FARC-Rebellen werden nach Angaben der Guerilla bei einem Befreiungsversuch getötet.

2002 - Der Bundesgerichtshof urteilt, dass Eltern behinderter Kinder den vollen Unterhaltsaufwand ersetzt bekommen können, wenn ihr Arzt bei der Schwangerschaftsuntersuchung die Fehlbildungen übersehen hat.

1997 - Auf Beschluss der EU-Kommission müssen in der Europäischen Union gentechnisch veränderte Pflanzen künftig gekennzeichnet werden.

1987 - Franz Kafkas Briefe an seine Verlobte Felice Bauer werden bei Sotheby's in New York für einen Rekordpreis von umgerechnet 1,13 Millionen Mark von einem Unbekannten ersteigert.

1972 - Ein britisches Passagierflugzeug stürzt kurz nach dem Start vom Londoner Flughafen Heathrow ab. Alle 118 Insassen kommen ums Leben.

1927 - Der «Nürburgring» in der Eifel wird eröffnet.

1815 - In der Schlacht bei Waterloo unterliegt Napoleon den verbündeten englischen und preußischen Truppen.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Bei einem nächtlichen Ausflug hat ein dreijähriges Mädchen in Augsburg ausprobiert, ob es die märchenhaften «Sieben-Meilen-Stiefel» wirklich gibt. Zwei Passanten entdeckten die Kleine auf der Straße, als sie sich die viel zu großen Schuhe ihrer Eltern anziehen wollte.

GEBURTSTAGE

1972 - Anu Tali (40), estnische Dirigentin (Nordic Symphony Orchestra)

1957 - Richard Powers (55), amerikanischer Schriftsteller («Der Klang der Zeit»)

1952 - Isabella Rossellini (60), italienische Schauspielerin («Blue Velvet»)

1947 - Hanns Zischler (65), deutscher Schauspieler und Dramaturg («München»)

1942 - Paul McCartney (70), britischer Popmusiker («Yesterday»)

TODESTAGE

2008 - Jean Delannoy, französischer Regisseur («Der Glöckner von Notre-Dame»), geb. 1908

1982 - Curd Jürgens, deutscher Bühnen- und Filmschauspieler («Des Teufels General»), geb. 1915

wallstreet-online.de: BERLIN - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt die große Koalition aus Union und SPD davor, im Wahljahr 2017 den Rentnern teure Versprechungen zu machen . Merkel und Gabriel bei Arbeitgebern - Warnung vor teuren Versprechen. Die Arbeitgeber und -nehmer dürften nicht zusätzlich mit höheren Sozialbeiträgen belastet werden. Die 40-Prozent-Marke bei den Beiträgen sei "existenziell wichtig, weil davon unsere weiterlesen ...

Dazu berichtet dpa.de: BERLIN - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt die große Koalition aus Union und SPD davor, im Wahljahr 2017 den Rentnern teure Versprechungen zu machen . Merkel und Gabriel bei Arbeitgebern - Warnung vor teuren Versprechen. Die Arbeitgeber und -nehmer dürften nicht zusätzlich mit höheren Sozialbeiträgen belastet werden. Die 40-Prozent-Marke bei den Beiträgen sei "existenziell wichtig, weil davon unsere Wettbewerbsfähigkeit abhängt", sagte der Chef der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) anlässlich des Arbeitgebertags an diesem Dienstag in Berlin dem "Handelsblatt". weiterlesen ...

dpa.de schreibt: Berlin - Nach den tödlichen Schüssen eines «Reichsbürgers» auf einen Polizisten haben bisher nur wenige Bundesländer die Bewegung vollständig unter Beobachtung gestellt . Verfassungsschutz beobachtet «Reichsbürger» nur teilweise. Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt habe ab sofort alle Anhänger im Visier, teilte das Innenministerium in Magdeburg mit. Bislang war dies nur bei rund 20 der 80 bekannten «Reichsbürger» in Sachsen-Anhalt der Fall. Auch in Hamburg wurden die Anhänger der Bewegung laut Verfassungsschutz sämtlich als verfassungsfeindlich identifiziert. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht als Staat an. weiterlesen ...

Mehr dazu von dpa.de: Berlin - Zur Eindämmung der Vogelgrippe setzen die deutschen Behörden weiter auf ein koordiniertes Vorgehen . Bund und Länder beraten über Maßnahmen gegen Vogelgrippe. Heute soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe über mögliche einheitliche Maßnahmen für Risikogebiete beraten, wie es im Bundesagrarministerium hieß. Ressortchef Christian Schmidt hat bereits einen zentralen Krisenstab eingerichtet. Die Länder sollen Stallpflicht in Gebieten anordnen, in denen die Wahrscheinlichkeit eines Virus-Eintrages hoch ist. Das Geschehen werde weiter intensiv beobachtet, hieß es. Schmidt hatte auch mit EU-Amtskollegen über die Vogelgrippe gesprochen. weiterlesen ...

morgenweb.de schreibt dazu weiter: Energiepreise steigen schneller - Vor allem Heizöl zieht an weiterlesen ...

Mitteilung von ngz-online.de: Zahlen & Fakten - Der Name Hoisten kommt von Hovesteden weiterlesen ...

Dazu morgenweb.de weiter: Union akzeptiert SPD-Mann Steinmeier weiterlesen ...

heute.de berichtet: Die Zeichen stehen auf Schulz weiterlesen ...

Mitteilung von www.br.de: Steinmeier bedankt sich für Unterstützung weiterlesen ...

www.br.de schreibt dazu: Özoguz will mehr Migranten im Öffentlichen Dienst weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...