Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin (dpa) - Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat sich gegen eine überzogene Darstellung von ..."

Minister Schmidt warnt vor Verunsicherung beim Fleischessen
Bild: © iStockphoto.com / LajosRepasi
Minister Schmidt warnt vor Verunsicherung beim Fleischessen
Berlin (dpa) - Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat sich gegen eine überzogene Darstellung von Krebsrisiken beim Verzehr von verarbeitetem Fleisch gewandt. Niemand müsse Angst haben, wenn er mal eine Bratwurst esse, sagte Schmidt. Die Menschen würden zu Unrecht verunsichert, wenn man Fleisch mit Asbest oder Tabak auf eine Stufe stelle. Es komme immer auf die Menge an. Die Internationale Krebsforschungsagentur hatte gewarnt, regelmäßiger Verzehr von Wurst, Schinken und anderem verarbeiteten Fleisch erhöhe das Krebsrisiko.

dpa.de meldet dazu: Berlin - Musikverlagen in Deutschland drohen Einnahmeverluste in Millionenhöhe . GEMA darf keine Einnahmen an Musikverlage ausschütten. Nach einem Urteil des Berliner Kammergerichts haben die Verlage kein Recht, ohne weiteres an den Einnahmen aus Urheberrechten von Komponisten und Textern beteiligt zu werden. Im Streit mit der GEMA gab das Gericht dem Piratenpolitiker und Musiker Bruno Gert Kramm und seinem Bandkollegen Stefan Ackermann überwiegend Recht. Die Verwertungsgesellschaft dürfe im vorliegenden Fall nicht mehr einen Teil der Tantiemen an die Verlage ausschütten. weiterlesen ...

Weitere Nachricht von dpa.de: Berlin - Kanzlerin Angela Merkel sieht in der Entscheidung für Außenminister Frank-Walter Steinmeier als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten ein «Signal der Stabilität» . Merkel: Entscheidung für Steinmeier«Signal der Stabilität». Gerade in Zeiten weltweiter Unruhe sei dies ein wichtiges Zeichen, sagte Merkel. Steinmeier hat sich ebenfalls geäußert. Er sei vor allem dankbar für die große Unterstützung, die von Menschen außer- und innerhalb der Politik gekommen sei, sagte Seinmeier der «Bild»-Zeitung. In der Bundesversammlung am 12. Februar dürfte Steinmeier dank der Stimmen von CDU, CSU und SPD eine Mehrheit im ersten Wahlgang sicher sein. weiterlesen ...

Dazu berichtet pressrelations.de: Deutscher Bauernverband e V (DBV), Berlin . Rukwied: Marktchancen höherer Tierwohlstandards ausloten. weiterlesen ...

Nachricht von dpa.de: Berlin - Das Bundesfinanzministerium ist Darstellungen entgegengetreten, mit der geplanten Reform der Autobahnverwaltung sollten Autobahnen privatisiert werden . Straßen bleiben unverkäuflich - Finanzministerium: Keine Privatisierungen von Autobahnen. weiterlesen ...

Artikel von zeit.de: US-Wahl: Jetzt sind Sie dran, Frau Merkel! weiterlesen ...

Dazu meldet tagesschau.de weiter: Nachfolge des Bundespräsidenten: Merkels Bellevue-Trauma weiterlesen ...

Nachricht von www.wa.de: Planetenforscher wollen Asteroiden ablenken weiterlesen ...

merkur-online.de schreibt: Hallenzoff beim TSV Herrsching: Eine Blamage weiterlesen ...

Dazu schreibt hersfelder-zeitung.de: Merkel: Entscheidung für Steinmeier ist „Signal der Stabilität“ weiterlesen ...

Artikel von www.pnn.de: Studentisches Nachtleben in Potsdam: Gut getarnt weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Schicksalstag der Regierung...
Zitterpartie für Renzi - Spannung bei italienischer Volksabstimmung bis zum...

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.