Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

"Berlin - Das Ein-Euro-Job-Programm für Flüchtlinge läuft weiterhin eher schleppend "

Integration - Bericht: Erst knapp 4400 Flüchtlinge in Ein-Euro-Jobs
Bild: © Bisher haben knapp 4400 Flüchtlinge einen Ein-Euro-Job begonnen. Das entsprechende Programm der Arbeitsministerin sieht insgesamt 100.000 Teilnehnmer vor. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Integration - Bericht: Erst knapp 4400 Flüchtlinge in Ein-Euro-Jobs
Berlin - Das Ein-Euro-Job-Programm für Flüchtlinge läuft weiterhin eher schleppend. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der «Passauer Neuen Presse» vorliegen. Danach hatten bis zum 25. November lediglich 4392 Flüchtlinge mit einem entsprechenden Job begonnen.

Das am 1. August gestartete Programm von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sieht insgesamt 100.000 Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge vor.

Seit August seien 12.192 Plätze beantragt und 6459 Plätze inzwischen bewilligt worden, heißt es in dem Bericht. Das Programm, eingeführt mit dem neuen Integrationsgesetz, ist gedacht für Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive, die noch auf ihren Bescheid vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) warten.

Aus Sicht der Bundesagentur für Arbeit ist es normal, dass es bei solchen Programmen eine gewisse Anlaufzeit gibt. «Seit Oktober steigen die Zahlen deutlich. Das ist sehr erfreulich», sagte ein Sprecher der Nürnberger Behörde der Zeitung. Bei 42 Prozent der bereits an Flüchtlinge vergebenen Ein-Euro-Jobs geht es dem Bericht zufolge um Arbeiten bei staatlichen, kommunalen oder gemeinnützigen Trägern, die sonst nicht in diesem Umfang oder zu diesem Zeitpunkt durchgeführt werden könnten.

dpa.de schreibt: Berlin - Das Ein-Euro-Job-Programm für Flüchtlinge läuft weiterhin eher schleppend . Integration - Bericht: Erst knapp 4400 Flüchtlinge in Ein-Euro-Jobs. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der «Passauer Neuen Presse» vorliegen. Danach hatten bis zum 25. November lediglich 4392 Flüchtlinge mit einem entsprechenden Job begonnen. weiterlesen ...

Dazu schreibt dpa.de: Berlin - Durchschnittlich jeder vierte Deutsche besitzt einer Umfrage zufolge ein Sexspielzeug . Jeder Vierte hat laut Umfrage Sexspielzeug. Die meisten von ihnen können auf Vibratoren oder Dildos zurückgreifen. Das ergab eine repräsentative Befragung durch das Meinungsforschungsinstitut YouGov. Besonders häufig kommen die Objekte demnach aber nicht zum Einsatz: Beim Großteil der Befragten werden Sextoys weniger als ein Mal im Monat verwendet. Der überwiegende Teil der Befragten ist davon überzeugt, dass die Gegenstände den Sex bereichern. weiterlesen ...

Dazu wallstreet-online.de weiter: BERLIN - Von den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind in diesem Jahr erstmals mehr als 30 Millionen Passagiere geflogen .  Über 30 Millionen Passagiere an Berlins Flughäfen. Diese Schwelle wurde am vergangenen Sonntag überschritten, wie ein Flughafensprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte. Das Wachstum hatte sich 2016 weiter beschleunigt, weil Fluggesellschaften wie Ryanair weiterlesen ...

Dazu schreibt wallstreet-online.de: BERLIN - Trotz des VW -Abgasskandals wächst in Deutschland die Nachfrage nach Dieselkraftstoff . Diesel-Verbrauch in Deutschland steigt kräftig. Im Zeitraum Januar bis September erhöhte sich der Diesel-Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,8 Prozent auf 28,8 Millionen Tonnen, wie aus der jüngsten Statistik des Mineralölwirtschaftsverbands in Berlin hervorgeht. Zum Vergleich: weiterlesen ...

abendblatt.de: Ergebnis einer Studie: Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance weiterlesen ...

Dazu meldet rhein-zeitung.de weiter: Deutsche Pkw-Maut-Pläne verärgern Nachbarländer weiterlesen ...

Mitteilung von rhein-zeitung.de: Jeder Vierte hat laut Umfrage Sexspielzeug weiterlesen ...

Mehr dazu von rhein-zeitung.de: Bundestag entscheidet Milliarden-Investitionen ins Verkehrsnetz weiterlesen ...

ruhrnachrichten.de meldet dazu: Schweizer Junge: Prozess wegen sexuellen Missbrauchs weiterlesen ...

Dazu meldet feeds.n24.de: Bundestag - Drastische Einschränkung bei Sozialhilfe für EU-Ausländer weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...
Meistgelesene News 1H | 12h | 24h | 48h | 7T

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Die Dopingvorwürfe gegen Ru...
Fragen und Antworten - Russlands «Doping-Verschwörung»: Fakten und Vorwürfe....

Die geringe Neubildung von ...
Forscher: Warme Arktis könnte Mitteleuropa Kälteeinbruch bringen.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.