Empfehlen:
Link Newsletter Diskutieren 0 0 0
AD HOC NEWSBREAKx

Erhalten Sie täglich um 10.00 Uhr die wichtigsten Meldungen sowie die ersten Aktienkurse direkt von der Börse.

Weitere Informationen finden Sie hier.

AD HOC NEWSBREAK

Austin, Texas Und Hilden, Deutschland (ots/PRNewswire) - Weltweit erste NGS-Komplettlösung von der Probe zur Erkenntnis erweist sich als gleichwertig oder besser als andere Sequenzierungslösungen und alternative Technologien   QIAGEN N V

Evaluierung bestätigt: QIAGENs neues GeneReader NGS System liefert wertvolle klinische Erkenntnisse
Austin, Texas Und Hilden, Deutschland (ots/PRNewswire) - Weltweit erste NGS-Komplettlösung von der Probe zur Erkenntnis erweist sich als gleichwertig oder besser als andere Sequenzierungslösungen und alternative Technologien   QIAGEN N.V. gab heute bekannt, dass eine Evaluierung des GeneReader ...

Austin, Texas Und Hilden, Deutschland (ots/PRNewswire) -

Weltweit erste NGS-Komplettlösung von der Probe zur Erkenntnis erweist sich als gleichwertig oder besser als andere Sequenzierungslösungen und alternative Technologien  

QIAGEN N.V. gab heute bekannt, dass eine Evaluierung des GeneReader NGS Systems seine Leistung bei der Detektion von klinisch relevanten Genvarianten bei Darmkrebs bestätigt. Die Ergebnisse der Analyse, die durch das Broad Institute des Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie der Harvard-University als einem führenden biomedizinischen Forschungs- und Sequenzierungszentrum durchgeführt wurde, werden anlässlich der Jahreskonferenz der AMP (Association for Molecular Pathology) am 4. November 2015 in Austin, Texas, vorgestellt.

Bei dieser Analyse handelt es sich um die erste Evaluierung des GeneReader NGS Systems hinsichtlich seiner Leistung bei der Gewinnung von Erkenntnissen über krebsrelevante Genmutationen in einer Laborumgebung. Das GeneReader NGS System* schnitt dabei im Hinblick auf die Qualität der generierten Ergebnisse im Vergleich zu anderen Testverfahren positiv ab. Für den Vergleich herangezogen wurden QIAGENs therascreen Tests auf RAS-Mutationen auf Basis der Echtzeit-Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und der Pyrosequencing-Technologie, sowie ein Next-Generation-Sequencing (NGS) Workflow auf Basis eines Wettbewerbssystems. Alle Verfahren wurden zur Untersuchung derselben 43 Formalin-fixierten, in Paraffin eingebetteten (FFPE) Tumorproben von bestätigten Darmkrebsfällen eingesetzt.

"Next-Generation-Sequencing kann wertvolle Erkenntnisse für die klinische Forschung und Diagnostik liefern. Zur routinemässigen Anwendung der NGS-Technologie benötigen Labore jedoch dringend einen einfacheren, effizienteren und kosteneffektiveren Arbeitsablauf. QIAGEN hat das GeneReader NGS System als erste Komplettlösung für Anwendungen im Next-Generation-Sequencing entwickelt, mit deren Hilfe jedes Labor von der Probe zur Erkenntnis aussagekräftige Ergebnisse generieren kann. Die Ergebnisse dieser Analyse bestätigen dieses Potenzial", so Peer M. Schatz, Chief Executive Officer von QIAGEN. "Durch die Integration mit unserer QIAGEN Clinical Insight Software ist das GeneReader NGS System an die umfassendste und aktuellste Wissensdatenbank angebunden und bietet eine schlüsselfertige Lösung, die erschwinglich und bedienerfreundlich ist sowie klinisch relevante Erkenntnisse liefert."

Die Analyse hat ergeben, dass die mit dem GeneReader NGS System ermittelten Ergebnisse zu 100% mit den Resultaten von QIAGENs therascreen KRAS RGQ PCR-Kits mit FDA-Zulassung und therascreen RAS Extension Pyro-Kits mit CE-Kennzeichnung übereinstimmen. Verglichen mit diesen Technologien konnten mithilfe des GeneReader-Workflows zusätzliche Genvariationen identifiziert werden, die eine umfassendere Untersuchung klinisch relevanter Varianten (z.B. im BRAF-Gen) ermöglichen. Im Vergleich mit den Daten des anderen NGS-Workflows auf Basis eines Illumina MiSeq-Sequenzierers zeigte QIAGENs GeneReader eine positive Übereinstimmung von 100%. Da die mithilfe des GeneReader NGS Systems gewonnenen Daten weniger Artefakte aus den FFPE-Proben zeigten, lieferten sie ein genaueres Bild echter somatischer Mutationen in den Proben. Das Broad Institute verwendete für die Analyse das Actionable Insights Tumor Panel von QIAGEN. Hierbei handelt es sich um das erste Genpanel aus der Produktfamilie an GeneRead QIAact Panels powered by QCI(R), die mithilfe der QIAGEN Knowledge Base mit einem ausschliesslichen Fokus auf Gene und Genvarianten mit einer klinischen Relevanz entwickelt wurde. Das Panel wird in den kommenden Wochen auf dem Markt erhältlich sein.

Die QIAGEN Clinical Insight Interpret Software baut auf der QIAGEN Knowledge Base auf und erleichtert die individuelle Erstellung von Testberichten für jede Probe basierend auf den jeweiligen Ergebnissen, einschliesslich direkter Links zu Quelleninformationen über Therapeutika, Praxisrichtlinien oder klinische Studien. Der umfassende Testbericht mit allen relevanten Informationen liefert mit höchster Effizienz belastbare und aussagekräftige Erkenntnisse. QIAGENs NGS-Komplettlösung enthält darüber hinaus ein Softwarepaket, das den Workflow mit dem Laborinformationssystem (LIS) verbindet und die Nachverfolgung von Proben und Tests, die Triangulation von NGS-Daten mit anderen Ergebnissen sowie eine holistische Sicht auf jeden einzelnen Fall ermöglicht.

"Wir sind zufrieden mit den Ergebnissen der Analyse und optimistisch in Bezug auf das Potenzial des Systems zur Bereitstellung akkurater und aussagekräftiger Daten mit hoher Effizienz und geringen Einstiegshürden", erläuterte Dr. Scott Steelman, Associate Director der Technologielabore für das Broad Institute, der die Analyse des neuen NGS-Workflows geleitet hat.

Anlässlich der Jahreskonferenz 2015 der AMP in Austin, Texas, werden die Daten der Analyse des Broad Institutes im Rahmen eines Unternehmens-Workshops vorgestellt. Mit der Tagung beginnen auch die Vermarktungsaktivitäten für das QIAGEN GeneReader NGS System.

Uhrzeit: 4. November, 15:00-15:50 Uhr

Redner: Dr. Scott Steelman, The Broad Institute of MIT and Harvard

Ort: Grand Ballroom E, Austin Convention Center, Austin, Texas.

Weitere Informationen zum GeneReader NGS System finden Sie unter http://www.GeneReaderNGS.com.

* Die derzeitige Version des GeneReader NGS Systems ist ausschliesslich zu Forschungszwecken bestimmt.  

Über QIAGEN 

QIAGEN N.V., eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt diese Workflows weltweit mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge), Angewandte Testverfahren (Forensik, Veterinärdiagnostik und Lebensmittelsicherheit), Pharma (pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen) sowie Forschung (Life Sciences) zur Verfügung. Zum 30. September 2015 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 4.500 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com.

Einige der Angaben in dieser Pressemitteilung können im Sinne von Paragraph 27A des U.S. Securities Act (US-Aktiengesetz) von 1933 in ergänzter Fassung und Paragraph 21E des U.S. Securities Exchange Act (US-Aktienhandelsgesetz) von 1934 in ergänzter Fassung als zukunftsgerichtete Aussagen ("forward-looking statements") gelten. Soweit in dieser Meldung zukunftsgerichtete Aussagen über QIAGENs Produkte, Märkte, Strategie und operative Ergebnisse gemacht werden, einschliesslich aber nicht begrenzt auf die zu erwartenden operativen Ergebnisse, neue Produktentwicklungen, neue Produkteinführungen, regulatorische Einreichungen und Finanzplanungen, geschieht dies auf der Basis derzeitiger Erwartungen und Annahmen, die mit vielfältigen Unsicherheiten und Risiken verbunden sind. Dazu zählen unter anderem: Risiken im Zusammenhang mit Wachstumsmanagement und internationalen Geschäftsaktivitäten (einschliesslich Auswirkungen von Währungsschwankungen und der Abhängigkeit von regulatorischen sowie Logistikprozessen), Schwankungen der Betriebsergebnisse und ihre Verteilung auf unsere Geschäftsfelder, die Entwicklung der Märkte für unsere Produkte (einschliesslich angewandter Testverfahren, personalisierter Medizin, klinischer Forschung, Proteomik, Frauenheilkunde/ HPV-Testung und molekularer Diagnostik), Veränderung unserer Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und strategischen Partnern, das Wettbewerbsumfeld, schneller oder unerwarteter technologischer Wandel, Schwankungen in der Nachfrage nach QIAGEN-Produkten (einschliesslich allgemeiner wirtschaftlicher Entwicklungen, Höhe und Verfügbarkeit der Budgets unserer Kunden und sonstiger Faktoren), Möglichkeit die regulatorische Zulassung für unsere Produkte zu erhalten, Schwierigkeiten bei der Anpassung von QIAGENs Produkten an integrierte Lösungen und die Herstellung solcher Produkte, die Fähigkeit des Unternehmens neue Produktideen zu entwickeln, umzusetzen und sich von den Produkten der Wettbewerber abzuheben sowie vor dem Wettbewerb zu schützen, Marktakzeptanz neuer Produkte, den Abschluss von Akquisitionen und die Integration akquirierter Geschäfte und Technologien. Weitere Informationen finden Sie in Berichten, die QIAGEN bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht hat. 

  Kontakte: 

    Public Relations:  Dr. Thomas Theuringer  Director Public Relations  +49-2103-29-11826  Email: pr@qiagen.com  http://www.twitter.com/qiagen  https://www.facebook.com/QIAGEN  pr.qiagen.com [https://www.qiagen.com/de/about-us ]

  Investor Relations:  John Gilardi  Vice President Corporate Communications and Investor Relations  +49-2103-29-11711  Email: ir@qiagen.com  ir.qiagen.com [http://www.qiagen.com/About-Us/Investors ] 

 

OTS: Qiagen N.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/76066 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_76066.rss2 ISIN: NL0000240000













Dazu berichtet dpa.de: Industrie warnt Verbraucher müssen für die Energiewende noch etwas darauflegen . Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordniveau von 6,88 Cent. Die sogenannte EEG-Umlage steigt erneut. Der Industrieverband BDI warnt, Energiekosten würden zu einem Standortproblem für die Wirtschaft. weiterlesen ...

dpa.de schreibt dazu: TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI - Asiens Börsen haben sich am Freitag nach einem wechselhaftem Verlauf mehrheitlich ins Plus gerettet . Aktien Asien: Chinas Wirtschaftsdaten besänftigen Anleger. Hintergrund waren positive Zeichen aus Chinas Wirtschaft. Der kontinentale Auswahlindex Stoxx 600 Asia Pacific lag zuletzt knapp mit 0,12 Prozent im Plus bei 168,02 Punkten. weiterlesen ...

dpa.de schreibt weiter: ad pepper media International N V setzt profitables Wachstum fort . ad pepper media International N.V. setzt profitables Wachstum fort. weiterlesen ...

dgap.de schreibt dazu weiter: ad pepper media International N V , NL0000238145 . ad pepper media International N.V. setzt profitables Wachstum fort. weiterlesen ...

Dazu schreibt N24.de: GfK-Konsumklimaindex -
Terrorgefahr und Syrienkrieg dämpfen Konsumklima in Europa weiterlesen ...

















neuepresse.de berichtet dazu: Terrorgefahr trübt Konsumklima in Europa weiterlesen ...

Dazu berichtet aktien-meldungen.de: dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Chinas Wirtschaft lässt hoffen weiterlesen ...

aktien-meldungen.de meldet: ad pepper media International N.V. setzt profitables Wachstum fort (deutsch) weiterlesen ...

Dazu meldet morgenpost.de: GfK-Konsumklimaindex: Terrorgefahr und Syrienkrieg dämpfen Konsumklima in Europa weiterlesen ...

Dazu meldet augsburger-allgemeine.de: GfK-Konsumklimaindex: Terrorgefahr und Syrienkrieg dämpfen Konsumklima in Europa weiterlesen ...

Aktien im Fokus - Dienstag, 29.11.2016 weiterlesen ...

Deutschlands günstigster FOREX CFD Broker?
Broker -Vergleiche zeigen: direktbroker-FX ist der günstigste FOREX CFD Broker am Markt.

Brüssel - Angesichts hoher ...
Stabilitätspakt - Finanzminister suchen Mittelweg bei der Investitionspolitik.

Die Temperatur hat in Deuts...
Deutscher Wetterdienst: Herbst 1,0 Grad zu warm.

Berlin - Das aktuelle Kalen...
Kalenderblatt 2016: 20. September.