Ausland, Frankreich

Nach dem Wahlerfolg der Partei "En Marche" von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Wochenende hat Finanzstaatssekretär und CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn von Frankreich stärkere Impulse für Europa gefordert.

13.06.2017 - 00:02:53

Spahn will mehr Impulse für Europa von Frankreich

"Zehn Millionen europakritische Le-Pen-Wähler überzeugen wir nicht mit einem Eurofinanzminister", sagte Spahn der "Bild" (Dienstag). "Kontrolle über die Migration, bessere Terrorbekämpfung, eine gemeinsame Sicherheitspolitik - es wäre gut, wenn wir da mit Frankreich Impulse setzen könnten."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!