Ausland, Frankreich

Italien und Frankreich wehren sich gegen die Berufung von Bundesbankpräsident Jens Weidmann als Nachfolger von Mario Draghi zum nächsten Präsidenten der Europäischen Zentralbank.

15.09.2017 - 18:02:45

Paris und Rom wollen Weidmann als EZB-Präsidenten verhindern

Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, gaben Vertreter beider Staaten Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und seinen Beamten zu verstehen, dass sie zwar nichts gegen einen Deutschen an der Spitze der Notenbank einzuwenden hätten ? nur sollte es eben nicht Weidmann sein. Mit Weidmann als Nachfolger von von Mario Draghi, so die Befürchtung in den Südländern, sei eine flexible und pragmatische Krisenpolitik, etwa der massenhafte Ankauf von Staatsanleihen, nicht zu machen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Schäuble wollen dennoch hart bleiben. "Wir haben nur einen qualifizierten Kandidaten im Angebot, und das ist Weidmann", heißt es laut "Spiegel" im Regierungslager.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Deutschland überstellt mutmaßlichen Terrorhelfer nach Frankreich Ein Marokkaner, der dem Planer der islamistischen Anschläge in Paris am 13. (Ausland, 15.09.2017 - 04:01) weiterlesen...

Lindner warnt Merkel vor Absprachen mit Macron FDP-Chef Christian Lindner hat Kanzlerin Angela Merkel vor Absprachen mit Frankreichs Präsident Macron über einen EU-Finanzminister mit eigenem Budget zu Lasten Deutschlands gewarnt. (Ausland, 15.09.2017 - 00:04) weiterlesen...

Frankreichs Premierminister will Arbeitsrechtsreform durchsetzen Trotz wachsenden Widerstands will der französische Premierminister Édouard Philippe die Arbeitsrechtsreform durchsetzen und unnachgiebig bei den Einsparungen für 2017 bleiben. (Ausland, 14.09.2017 - 23:05) weiterlesen...

Deutschland und Niederlande wollen Emissionshandel reformieren Das SPD-geführte Bundeswirtschaftsministerium und sein niederländisches Pendant fordern eine Reform des europäischen Emissionshandels und "digitale Innovations-Hubs". (Ausland, 14.09.2017 - 06:14) weiterlesen...

Olympische Spiele 2024 und 2028 offiziell an Paris und Los Angeles vergeben Die Olympischen Sommerspiele 2024 sind am Mittwoch offiziell an die französische Hauptstadt Paris vergeben worden. (Ausland, 13.09.2017 - 20:06) weiterlesen...

Bericht: Weidmanns Chancen bei der EZB steigen Die Chancen von Bundesbankpräsident Jens Weidmann, nach Mario Draghi den Spitzenposten bei der Europäischen Zentralbank (EZB) zu übernehmen, sind offenbar gestiegen. (Ausland, 13.09.2017 - 14:33) weiterlesen...