Ausland, Italien

In Mittelitalien hat sich am Mittwochmittag erneut ein leichtes Erdbeben ereignet.

18.01.2017 - 11:45:24

Nachbeben der Stärke 5,6 in Mittelitalien

Geologen gaben zunächst eine Stärke von 5,6 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 11:14 Uhr Ortszeit circa 100 Kilometer entfernt von Rom. Weniger als eine Stunde zuvor hatte es ein Erbeben der Stärke 5,3 in der Region gegeben, in der es in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Beben kam. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Medienberichten zufolge waren die Erdstöße auch in Rom zu spüren. Beben dieser Stärke können bei anfälligen Gebäuden ernste Schäden anrichten. Bei robusten Gebäuden gibt es aber in der Regel nur leichte oder gar keine Schäden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!