Ausland, USA

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen.

29.05.2017 - 09:09:27

US-Bundesstaat Mississippi: 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im Lincoln County gefunden worden, berichtet unter anderem der US-Sender CNN. Unter den Opfern befinden sich vier Frauen sowie zwei Männer und zwei Jugendliche.

Das Motiv des Täters ist bislang unklar. Medienberichten zufolge handele es sich um ein eskaliertes Familiendrama. Der 35-jährige Schütze wurde festgenommen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Martin Schulz: Merkel zu zurückhaltend gegenüber Trump SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor, sie verhalte sich zu zurückhaltend gegenüber US-Präsident Donald Trump. (Ausland, 17.08.2017 - 01:01) weiterlesen...

Gabriel wirft Merkel Kniefall vor Trump vor Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, sie wolle die deutschen Rüstungsausgaben US-Präsident Donald Trump zuliebe auf mehr als 70 Milliarden Euro im Jahr verdoppeln. (Ausland, 16.08.2017 - 07:08) weiterlesen...

Kauder begrüßt Chinas Handelsbeschränkungen gegenüber Nordkorea Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (CDU), hat die chinesischen Handelsbeschränkungen gegenüber Nordkorea ausdrücklich begrüßt. (Ausland, 15.08.2017 - 08:24) weiterlesen...

Trump verurteilt rassistische Gewalt in Charlottesville Nach der scharfen Kritik an seiner Reaktion auf gewalttätige Ausschreitungen bei einem Aufmarsch von Rechtsextremisten in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia hat US-Präsident Donald Trump die "rassistische Gewalt" verurteilt. (Ausland, 14.08.2017 - 19:06) weiterlesen...

Korea-Konflikt: Gabriel fürchtet viele Tote in Seoul und Tokio Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) fürchtet viele Todesopfer "in Seoul und sogar bis nach Tokio", sollte es zu einer militärischen Eskalation mit Nordkorea kommen. (Ausland, 14.08.2017 - 07:47) weiterlesen...

SPD-Chef Schulz: Trump ist eine unberechenbare Persönlichkeit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat das Verhalten von US-Präsident Donald Trump im Konflikt mit Nordkorea scharf kritisiert. (Ausland, 13.08.2017 - 16:08) weiterlesen...