Ausland, Türkei

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan angesichts der Verhaftung des Chefredakteurs der Zeitung Cumhuriyet scharf kritisiert.

01.11.2016 - 01:00:37

Röttgen: Erdogan entledigt sich systematisch seiner Kritiker

"Der türkische Präsident Erdogan setzt seinen Kurs fort, sich systematisch jeder Art von Kritikern zu entledigen", sagte Röttgen der Berliner Zeitung (Dienstag-Ausgabe). "Dabei entfernt er sich genauso systematisch von Europa. Es zählt jetzt für ihn allein die Macht in der Türkei." Röttgen erklärte, er sei der Auffassung, "dass die europäischen Länder und auch die deutsche Regierung ihre Kritik jedes Mal deutlich aussprechen müssen, wenn die Türkei fundamental gegen die europäischen Prinzipien verstößt". Er ergänzte: "Das muss angesichts wiederholter Vorfälle immer wieder neu zum Ausdruck gebracht werden. Es reicht nicht aus zu sagen, man habe das zuvor schon mal gesagt."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de