Ausland, Irak

Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Ministerpräsidenten des Irak, Haidar al-Abadi, zur Befreiung der Stadt Mossul durch die irakischen Streitkräfte gratuliert.

19.07.2017 - 17:47:43

Merkel gratuliert irakischem Ministerpräsidenten

Dies sei "ein großer Schritt im Kampf gegen die Terrormiliz IS", sagte Merkel nach Angaben von Regierungssprecher Steffen Seibert in einem Telefonat am Mittwoch. Sie sprach zudem "ihre Anerkennung und ihr persönliches Beileid für die Opfer in diesem Kampf" aus.

Vorwürfe wegen Menschenrechtsverletzungen im Zusammenhang mit der Befreiung Mossuls müssten jedoch aufgeklärt werden. In Zukunft dürfe es derartige Vorfälle nicht mehr geben, so Merkel. Der irakische Ministerpräsident hatte am Dienstag Menschenrechtsverletzungen bei der Rückeroberung eingeräumt. Dabei habe es sich jedoch um Einzelfälle gehandelt. Die Täter würden zur Verantwortung gezogen. Videoaufnahmen zeigten, wie Soldaten nach dem Sieg mutmaßliche IS-Kämpfer von einer hohen Mauer stürzten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de