Ausland, Frankreich

Bei der Wahl des neuen Staatspräsidenten in Frankreich haben der sozialliberale Kandidat Emmanuel Macron und Front-National-Chefin Marine Le Pen die Stichwahl erreicht.

24.04.2017 - 07:41:29

Frankreich: Macron und Le Pen in Stichwahl um Präsidentenamt

Nach der Auszählung von 97 Prozent der Stimmen kam Macron auf rund 23,9 Prozent, Le Pen lag bei rund 21,4 Prozent, teilte das französische Innenministerium mit. Es folgen der Konservative François Fillon (rund 20 Prozent) und der linke Kandidat Jean-Luc Mélenchon (rund 19,6 Prozent).

Der Kandidat der etablierten Sozialisten, Benoît Hamon, erreichte nur rund 6,4 Prozent der Stimmen. Fillon und Hamon riefen jeweils ihre Wähler dazu auf, in der Stichwahl für Macron zu stimmen. Auch der französische Ministerpräsident Bernard Cazeneuve schloss sich dem an. Die Stichwahl soll am 7. Mai stattfinden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!